Galmeiveilchenwanderung

Die Galmeiveilchen eine botanische Attraktion im Raum Aachen/Lüttich reizte uns diese Wanderung von ca. 20 km zu machen. Diese Veilchen wachsen nur auf Schwermetallböden und sie sind einmalig auf der Welt. Die Gemeinde Lontzen hat einen Wanderweg von ca. 20 km markiert, der diese Veilchen als Inhalt hat, siehe auch Markierung. Im Frühjahr blühen darüber hinaus auch die Narzissen und der Bärlauch in den Wäldern. Die Wege führen entlang von Bachläufen, über wegelose Wiesen, die Eyneburg (Emmaburg), die Gemeinden Walhorn und Lontzen, sowie durch das Hornbachtal. Begeistert hat uns auch die neue Wegführung bei Rabotrath. In den Vorwanderungen hatten wir noch einige Schwierigkeiten zu bewältigen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar