Abwurferker

Glossar

Öffnungen in und an Stadttoren, Wehrtürmen etc. , meistens auch mit schrägen Schütten versehen, die es dem Verteidiger aus der Deckung heraus erlauben, Steine oder Flüssigkeiten auf am Mauerfuß befindliche Angreifer zu werfen oder zu schütten.

Angriff und Verteidigung

Angriff und Verteidigung, Stadtmauer Bad Münstereifel Autor: Heinz Zanger Dargestellt werden exemplarisch Waffen, Hilfsmittel und Maschinen der ersten 300 Jahre nach Fertigstellung der Stadtmauer. Halbschalenturm, Wallgrabenzone, Kontermauer (Funktion: Der Angreifer musste eine ca. 3 – 4 m hohe Mauer überwinden, um sich der Stadtmauer zu nähern. Hierbei war er die Pfeilen und Bolzen der Verteidiger… Weiterlesen Angriff und Verteidigung