Heisterbacher Tor

Heisterbacher Tor in der Südmauer, Stadtmauer Bad Münstereifel Autor: Heinz Zanger Stichworte: 1470 noch „Heysterbacher Portzen“ genannt, ist das zweite Stadttor in der Südmauer mit Anschluss an das damalige übergeordnete Wegesystem zum Rurtal nach Heimbach und Nideggen, jeweils zu den dortigen Jülicher Burgen; mit Ausnahme der Durchfahrt und Teilen des darüber befindlichen Geschosses wurde das … Weiterlesen …

Hirnberg

Nordwestlich von Münstereifel liegt der Ortsteil Eschweiler, auf dessen Südseite sich der Hirnberg (456 m) erhebt . Hier soll in einer Höhle der Feuermann leben, eine feurige Spukerscheinung von menschlicher Gestalt. Diese in ganz Mitteleuropa verbreitete Vorstellung ist zweifellos christlichen Ursprungs und setzt den Glauben an Fegefeuer und Hölle voraus . Feuermänner sind büßende Seelen, … Weiterlesen …