Iversheim

Die ersten Anfänge von Iversheim finden sich in der Römerzeit. Bedingt durch die Lage in der Sötenicher Kalkmulde (Lagerstätten von Kalk und Erzvorkommen) und die günstige Transportmöglichkeit über die Erft, die damals noch schiffbar war, entstand hier eine römische Kalkbrennerei. Die Kalkbrennerei wurde bis ca. 300 Jahre n. Chr. betrieben und war die größte Kalkbrennerei … Weiterlesen …