Im Urlaub kalt erwischt – Corona in Indien

Foto indische Tänzerinnen
In Kumbakonam sehen wir durch Zufall die Aufführungen verschiedener Tanzgruppen im Rahmen eines Musikfestivals.

Unsere Reise durch Südindien hatten wir über ein halbes Jahr lang geplant. Wir hatten uns gründlich vorbereitet und alle empfohlenen Impfungen absolviert. Auch unsere Reiseapotheke war für einige mögliche Notfälle gerüstet. Schließlich wollten wir ja eigenständig etwas mehr als 6 Wochen durch das Land reisen und dabei möglichst nah an die Menschen kommen. Mit allem hatten wir gerechnet aber nicht damit, auf den letzten Drücker vor dem Einstellen des Flugbetriebs von Indien nach Hause zu müssen. Nun aber der Reihe nach: » weiterlesen: Im Urlaub kalt erwischt – Corona in Indien

Was machen eigentlich die Corona-geplagten Hagelkreuzbiker und die Wandergruppe?

Foto Ankunft der Radfahrer am De Wittsee
Ankunft der Radfahrer am De Wittsee

Nun, die einen erinnern sich – bestimmt mit Wehmut – an die schönen Fahrten in der Bikergruppe und hoffen, dass es mit oder ohne Corona bald wieder weitergeht.

Planen kann man ja schon einmal. Zum Beispiel eine Rundtour über Süchteln, das Nettebruch, de Wittsee, Lobberich und zurück nach Kempen. » weiterlesen: Was machen eigentlich die Corona-geplagten Hagelkreuzbiker und die Wandergruppe?

Vom Beruf in die Rente – Gleitender Übergang statt harter Schnitt

Foto Mann vor Wasserfall
Auf unserer Reise durch Costa Rica 2018 ging es quer durch den Regenwald.

Viele Menschen gehen jedes Jahr in den Ruhestand. Ein großer Teil ist Anfang bis Mitte 60, fit, aktiv und offen. Eine wirkliche Planung für diese Phase des Lebens gibt es oft nicht, stattdessen lassen viele den Ruhestand auf sich zukommen. Unsere Online-Redaktion spricht im Laufe des Jahres mit Kempener Bürgern und fragt, wie sie sich auf den neuen Lebensabschnitt vorbereitet haben. 

Unser heutiger Gesprächspartner ist Klaus Martens. Er lebt mit seiner Frau im Blumenviertel. » weiterlesen: Vom Beruf in die Rente – Gleitender Übergang statt harter Schnitt

Radeln mit den Hagelkreuzbikern

Foto der Destillieranlage in der Mühle 4
Destillieranlage in der Mühle 4

Am Samstag, 8. Februar haben wir uns wieder auf unseren Drahtesel geschwungen und radelten ca. 30 km rund um Kempen.
Vom Concordienplatz aus ging die Tour über Voesch, Escheln zur Mühle Tönisberg und weiter zum Gasthaus Kornblume, wo wir lecker gegessen haben. Danach machten wir uns auf den Weg Richtung St. Hubert zur „Mühle 4“, einer Manufaktur edler Brände, mit Besichtigung und Probe von gebranntem Obst. Im Anschluss daran fuhren wir weiter am Könighüttensee vorbei in Richtung Heimat. » weiterlesen: Radeln mit den Hagelkreuzbikern

Erfolgreiche Vorstellung der Tagesfahrten 2020

Foto von Udo Steinhauer bei der Reisevorstellung der Gruppe B&B
Udo Steinhauer stellt die Tagesreisen der Gruppe B&B vor

Mehr als 120 Besucher füllten das Begegnungszentrum im Haus Wiesengrund, Donnerstag, 16. Januar, als die Senioren-Initiative ihre Tagesfahrten für das neue Jahr vorstellte. Udo Steinhauer begrüßte um 15.00 Uhr die Besucher und stellte das Programm und die Reisegruppen vor. » weiterlesen: Erfolgreiche Vorstellung der Tagesfahrten 2020

Schuhe an, Mütze auf und raus!

Foto einer WanderpauseNach kurzer schöpferischer Pause werden die monatlichen Wanderungen vom Hagelkreuz aus wieder aufgenommen. Los geht es im Januar 2020!
Von da ab treffen wir uns jeden 3. Samstag im Monat am Quartiersbüro auf dem Concordien­platz in Kempen um 10.30 Uhr. Mitmachen kann jeder aus Kempen und Umgebung, der Freude am Wandern in schöner Natur hat. » weiterlesen: Schuhe an, Mütze auf und raus!

Reiseangebote 2020 der Senioren-Initiative

Foto von der Präsentation der Reisen im Willy-Hartmann-Saal
Präsentation der Reisen im Willy-Hartmann-Saal

Es ist wie ein Wiedersehen mit Freunden: Jedes Jahr im Herbst stellen die ehrenamtlichen Reiseleiter und Begleiter der Senioren-Initiative das neue Reiseprogramm für das kommende Jahr mit vielen attraktiven Reiseideen vor. In gemütlicher Runde bei Kaffee und leckerem Kuchen hatte man Gelegenheit im Willy-Hartmann-Saal mit zahlreichen alten Reisebekanntschaften wieder ins Gespräch zu kommen, erfuhr nebenbei viele Neuigkeiten aus erster Hand und konnte sich das druckfrische, übersichtliche und informative Reiseheft 2020 anschauen. » weiterlesen: Reiseangebote 2020 der Senioren-Initiative

Kalt, aber schön

Foto Herbstliche Flusslandschaft
Herbstliche Ausblicke auf unserer Fahrradtour

Wer sagt denn, dass Radfahren nur im Sommer Spaß macht? Fürs Biken gilt wie für alle Outdoorsportarten: es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsch gekleidete Leute. Und so setzten am 9. November bei strahlendem Sonnenschein aber bei Temperaturen im einstelligen Bereich, der Jahreszeit entsprechend gekleidete Hobbyradler ihr Gefährt in Richtung Straelen in Bewegung. » weiterlesen: Kalt, aber schön

Im goldenen Oktober mit dem Rad nach Venlo

Foto Fahrradreparatur
Auch ein Platten wird ohne Probleme behoben

Goldener  Oktober. Strahlender Sonnenschein, angenehme Temperaturen, der richtige Tag für eine Fahrradtour, wenn, ja wenn am 12. Oktober in Kempen nicht auch Handwerkermarkt gewesen wäre. So machte sich gegen 11 Uhr eine etwas überschaubare Gruppe auf, um unserer niederländischen Nachbarstadt Venlo einen Besuch abzustatten. » weiterlesen: Im goldenen Oktober mit dem Rad nach Venlo

Tauschring on Tour

Gruppenfoto VdK und Tauschring
Empfang im Landtag NRW

Auf Einladung des Sozialverbandes VdK konnten die Mitglieder des Tauschring-Kempen an einer Besichtigung des Landtages in Düsseldorf teilnehmen. An-und Abfahrt waren vom VdK durch ein Busunternehmen organisiert und somit begann die Tour schon sehr entspannt. In Düsseldorf wurden wir von einem studentischen Mitarbeiter über die Organisation und das Arbeiten im Landtag informiert. » weiterlesen: Tauschring on Tour