Gute Resonanz beim „VorleseCafé“ am 26.03.

„Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte;…“ war das Motto der sehr gut besuchten Veranstaltung vom VorLeseClub im Emmerbach-Treff. Die Frühlingsgedichte und Erzählungen haben viel gute Laune verbreitet, es wurde geschmunzelt und gelacht. Es war ein Nachmittag voller Heiterkeit bei Kaffee und Kuchen. Unser Dank an die Damen vom VorLeseClub. Das nächste… » weiterlesen: Gute Resonanz beim „VorleseCafé“ am 26.03.

Leider wird diese Homepage zum 15.Mär. geschlossen

Wie bereits berichtet, Yvonne von Kegler wird in Kürze eine neue berufliche Aufgabe in Hannover übernehmen. Sie wird daher die Leitung und Verantwortung der Quartierentwicklung Hiltrup-Ost aufgeben. Für den ordnungsgemäßen Betrieb der Homepage der Quartiersentwicklung ist ein ges. vorgeschriebenes Impressum (Kontakt und Verantwortung für Inhalte) unabdingbar. Leider wurde seitens der Stadt Münster bisher kein(e) Nachfolger(in)… » weiterlesen: Leider wird diese Homepage zum 15.Mär. geschlossen

Yvonne von Kegler verabschiedet sich aus Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost

Während der letzten Sondersitzung im Arbeitskreis wurde es bereits angekündigt, Yvonne von Kegler, Quartiersentwicklerin für Hiltrup-Ost, wird sich zukünftig anderen beruflichen Herausforderungen stellen und verabschiedet sich zum 01.04.2019 aus der Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost. Yvonne von Kegler: „Schon jetzt bedanke ich mich ganz herzlich bei allen Aktiven der Quartiersentwicklung und der Begegnungsstätte „Emmerbach-Treff“ für die schöne, teils… » weiterlesen: Yvonne von Kegler verabschiedet sich aus Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost

Unterstützung in der Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost

Im Februar hat Herr Matthias Beiermann mit seinem Praktikum in der Altengerechten Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost bei der Quartiersentwicklerin Yvonne von Kegler begonnen. Er wird bei verschiedenen Projekten und Terminen bis voraussichtlich Ende August mitwirken. Herr Beiermann ist unter der Rufnummer: 0251-4925594 oder per E-Mail: Beiermann@stadt –muenster.de zu erreichen.

Vegetarisches Menü beim „Koch-Treff“

Es ist angerichtet. Und es hat anschließend auch gut geschmeckt. Im Emmerbach-Treff in Hiltrup Ost wurde gestern gekocht. Ein viergängiges vegetarisches  Menü mit  Zutaten aus biologischem Anbau. 5 Männer und Frauen trafen sich,um gemeinsam zu schnippeln und zu schmoren und anschließend zu genießen. Der nächste Kochtreff findet am Mittwoch, 13.03 statt. Eine Anmeldung ist unbedingt… » weiterlesen: Vegetarisches Menü beim „Koch-Treff“

Repair-Café erfolgreich gestartet

Der Start des Repair Cafés war ein voller Erfolg. Rund 50 Besucher kamen, um sich das Repair Café anzusehen. Gemeinsam wurde repariert oder nur ein Stück Kuchen gegessen und eine Tasse Kaffee getrunken. Der Treff ist Hilfe zur Selbsthilfe, gemeinsam werden elektronische Geräte repariert oder beim Nähen Tipps von Fachleuten weitergegeben. Das nächste Repair Cafè… » weiterlesen: Repair-Café erfolgreich gestartet

Die Emmerbach-Treff Wunschliste. Sachspenden für Begegnungsstätte werden gesucht

Zur weiteren Verbesserung des Betriebs der Begegnungsstätte „Emmerbach-Treff“ fehlen der Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost noch einige Dinge und Gerätschaften. Wenn Sie sich vorstellen können einen der folgenden Gegenstände der Begegnungsstätte zu spenden, melden Sie sich gerne bei uns. Wir würden dann genauere Absprachen mit Ihnen treffen. Spendenquittungen können beim Vorlegen der Originalrechnung über die Gemeindediakonie Hiltrup e.… » weiterlesen: Die Emmerbach-Treff Wunschliste. Sachspenden für Begegnungsstätte werden gesucht

„Von Mensch zu Mensch“ in Hiltrup-Ost

Die Initiative „Von Mensch zu Mensch“ ist ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Stadtteilinitiativen, die sich Zeit für ältere Menschen nehmen und sie bei den kleinen Dingen des Alltags unterstützen. Dort engagieren sich Ehrenamtliche. Sie wird von der „Stiftung Magdalenenhospital“ gefördert. Jetzt soll die Gruppe auch nach Hiltrup-Ost in den Emmerbach-Treff kommen. Gemeinsam mit dem Seniorenforum der… » weiterlesen: „Von Mensch zu Mensch“ in Hiltrup-Ost