Aktionstag Rund um Pflege

Der Arbeitskreis “Älter werden in Hiltrup, Amelsbüren und Berg Fidel” lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 19. August von 15 bis 18 Uhr zum Aktionstag Rund um Pflege in das Pfarrzentrum St. Clemens ein. Fachleute informieren über: – Unterstützungsangebote – Angebote für Pflegebedürftige und deren Angehörige – Finanzierungsmöglichkeiten von Pflege – Demenz als Herausforderung… » weiterlesen: Aktionstag Rund um Pflege

Neue Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Im Emmerbach-Treff gründet sich eine neue Selbsthilfegruppe von und für pflegende Angehörige und sucht weitere Teilnehmer*innen. In einer Selbsthilfegruppe können Pflegende etwas für sich tun: sich über ihre Erfahrungen austauschen oder einfach nur entspannen und ablenken. Die Gruppe wird durch eine ehrenamtliche Pflegefachkraft bei der Organisation und Moderation begleitet. Interessierte sind herzlich willkommen und können… » weiterlesen: Neue Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Stadtteilspaziergang zum Thema Mobilität

Am 21. Oktober um 10 Uhr findet ein Stadtteilspaziergang zum Thema Mobilität im Alter statt. Die Menschen aus Hiltrup-Ost sind als Expertinnen und Experten für ihren Ortsteil eingeladen bei dem Spaziergang durch Hiltrup-Ost auf bauliche Barrieren, Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen. Wo sind die Gehwege so eng, dass sie nicht mit dem Rollator genutzt… » weiterlesen: Stadtteilspaziergang zum Thema Mobilität

Fit für die Nachbarschaftshilfe

Jeder Mensch wünscht sich, ein möglichst selbstständiges Leben in vertrauter Umgebung zu führen. Die Unterstützung im Alltag von Freunden, Bekannten und Nachbarn kann eine wichtige Hilfe sein, um auch mit Einschränkungen selbstständig in den eigenen vier Wänden leben zu können. Am Donnerstag, 19. August um 17 Uhr informiert Ulrike Kruse vom Regionalbüro Alter, Pflege und… » weiterlesen: Fit für die Nachbarschaftshilfe

Hilfe auf dem Weg zur Impfung

Impfberechtigte Personen über 80 Jahre aus Hiltrup und Amelsbüren erhalten Unterstützung und Hilfe auf ihrem Weg zur Coronaschutzimpfung. Ein Netzwerk aus im Stadtteil tätigen Vereine und Institutionen helfen bei der Terminvereinbarung, dem Ausfüllen von erforderlichen Formularen und vermitteln kostenfreie Fahrten ins Impfzentrum. Bei Bedarf wird eine ehrenamtliche Begleitung für den Impftermin vermittelt. Ab dem 1.… » weiterlesen: Hilfe auf dem Weg zur Impfung

Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten

Ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen oder chronischen Erkrankungen (Risikogruppen) und Personen in Quarantäne während der Corona-Krise mit Lebensmitteln und Medikamenten zu versorgen, ist Ziel einer Hotline der Wohlfahrtsverbände in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt der Stadt Münster. Unter der Nummer 01 51/25 06 55 18 oder E-Mail an corona-hilfe@DRK-muenster.de können sich betroffene Bürgerinnen und Bürger an… » weiterlesen: Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten

Quartierskonferenz Hiltrup-Ost – Ideen für eine lebendige Nachbarschaft

Um Ideen zu den Themen Zusammenleben und Altwerden zu entwickeln, lädt die Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost am 13. Oktober um 18.00 Uhr zur Quartierskonferenz ein. Der Aufbau eines nachbarschaftlichen Hilfsnetzes soll ebenso diskutiert werden, wie Engagementmöglichkeiten und Aktivitäten in der Begegnungsstätte Emmerbach-Treff.  Um eine Anmeldung wird gebeten: Karin Grave, Tel. 0251 492-5940 oder per E-Mail an gravek@stadt-muenster.de… » weiterlesen: Quartierskonferenz Hiltrup-Ost – Ideen für eine lebendige Nachbarschaft

Spazier-Treff

Der Spazier-Treff richtet sich an alle, denen lange Wanderungen nicht mehr möglich sind, die sich aber trotzdem bewegen möchten und Kontakte erhalten und knüpfen wollen. Die Spaziergänge sind so angelegt, dass auch  Menschen mit eingeschränkter Mobilität teilnehmen können, z. B. mit Rollator, Gehhilfe oder Rollstuhl. Die Runde dauert ca. 1 Stunde. Treffpunkt ist der Emmerbach-Treff.… » weiterlesen: Spazier-Treff

Informationsnachmittag: Anti-Rost – Senioren helfen Senioren

Hermann Holzapfel (1. Vorsitzender Anti-Rost Münster e. V.) informiert am 27. Februar um 17:00 Uhr im Emmerbach-Treff über die Hilfe- und Unterstützungsangebote des Vereins. Im Sinn von Nachbarschaftshilfe helfen bei Anti-Rost Senioren anderen Senioren. Sie übernehmen Kleinstreparaturen und haushaltsnahe Dienstleistungen; Arbeiten, die früher von Familienangehörigen und Nachbarn übernommen wurden. Bei Anti-Rost steht der soziale Gedanke… » weiterlesen: Informationsnachmittag: Anti-Rost – Senioren helfen Senioren

Adventsaktion “Vier im Quartier” sucht Spenden für bedürftige Senioren u. Seniorinnen

Wie im letzten Jahr, finden auch in diesem Jahr die Adventsaktionen „Vier im Quartier“ der Quartiersentwicklung wieder statt. In diesem Jahr werden alle vier Termine vom VorLeseClub Hiltrup unterstützt. Und es gibt auch gleich eine weitere Besonderheit, eine gemeinsame vorweihnachtliche Aktion der Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost und dem LichtBlick Seniorenhilfe e.V. Während der Adventsaktion am 12. Dez.… » weiterlesen: Adventsaktion “Vier im Quartier” sucht Spenden für bedürftige Senioren u. Seniorinnen