Eröffnung des Ka-Li 50plus Stammtisch im Niersenbruch

von Birgit Lötters – Dienstag, 4. Oktober 2011

Menschen der Generation 50plus im Rahmen eines nachbarschaftlichen Miteinanders zu verbinden, das ist die Idee der Initiative Ka-Li 50plus der Stadt Kamp-Lintfort. Dabei sind die Ideen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger vor Ort gefragt. In einem Beteiligungsprozess haben sich jetzt auch im Niersenbruch Bürgerinnen und Bürger gefunden, die die Idee eines ortsnahen Treffpunktes für die Generation 50plus im Niersenbruch in die Tat umsetzen. Der Ka-Li 50plus Stammtisch Niersenbruch öffnet seine Pforten erstmalig für alle Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils am Montag, den 10. Oktober 2011 um 18.00 Uhr in den Räumen des Familienzentrums Arche, Fasanenstr. 10a.

Menschen aus der Nachbarschaft sollen die Möglichkeit erhalten, anderen zu begegnen, Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, sich über lokale Neuigkeiten auszutauschen und über Gott und die Welt zu klönen. Darüber hinaus sollen sich Gleichgesinnte für bestimmte Freizeitaktivitäten verabreden können oder diese beim Stammtisch gemeinsam durchführen. Vom Klönen, über Backen, Basteln, gemeinsame Filmabende oder Ausflüge geht die Palette der möglichen gemeinsamen Aktivitäten. Diese Ideen sollen beim Stammtisch gemeinsam mit den Besuchern entwickelt werden. Eigene Wünsche und Lust an gemeinsamen Aktivitäten sind gefragt.

Der Stammtisch soll zunächst einmal im Monat, jeweils am 2. Montag stattfinden. Die weiteren Termine für das Jahr 2011 sind der 14. November und 12. Dezember jeweils um 18.00 Uhr.

<< zurück >>

Print Friendly, PDF & Email
Rolf Mohr

Letzte Artikel von Rolf Mohr (Alle anzeigen)