Weihnachten im Veedel

In einem Monat ist Heiligabend – höchte Zeit, Ihnen einen Überblick über die Weihnachtsveranstaltungen im Veedel zu geben, damit Sie rechtzeitig planen können.

Samstag, 25. November und Sonntag, 26. November – Adventsbasar bei St. Engelbert
Samstag von 10 bis 14 Uhr mit Frühstücksbuffet, Sonntag von 12 bis 17 Uhr mit Mittagessen und anschl. Kuchenbuffet, frische Waffeln mit Kirschen und Sahne. Außerdem: Selbstgebackene Plätzchen, Adventskränze, Adventsgestecke, hausgemachte Marmelade und Gelees, handgestrickte Socken und Strümpfe

Montag, 27. November, 10 Uhr: Sonderverkauf Adventsgestecke
Im Foyer des Festsaals der Sozial-Betriebe-Köln haben Sie die Möglichkeit, schöne Adventsgestecke der Deko-Gruppe zu erwerben.

Mittwoch, 29. November, 11 – 16 Uhr: Weihnachtsbaum-Schmücken
Am Riehler Plätzchen wird mit Hilfe der Grundschulkinder der traditionelle Riehler Weihnachtsbaum aufgestellt. Der Singkreis der SBK eröffnet um 11 Uhr mit einigen Weihnachtsliedern.

Sonntag, 10. Dezember, ab 16 Uhr: SingMit-Konzert
In der Kirche am Zoo wird gemeinsam gesungen!

Sonntag, 10. Dezember und Montag, 11. Dezember, 11 – 17 Uhr: Weihnachtsbasar
Im Ladenlokal ToniBunt gibt es allerlei selbstgemachten Weihnachtsschmuck sowie verschiedenste liebevoll gestaltete Geschenke zu erwerben.

Donnerstag, 14. Dezember: Busfahrt zum Weihnachtsmarkt
Für die gemeinsame Fahrt zum Weihnachtsmarkt musste man sich bereits am 20. November im Seniorentreff des Städt. Seniorenzentrums Riehl anmelden. Vielleicht haben Sie Glück und es sind noch Restkarten vorhanden!

Samstag, 16. Dezember: Weihnachtskonzert mit dem KVB-Orchester
Die Kartenvergabe findet am 4. Dezember im Seniorentreff statt.

Montag, 18. Dezember bis Mittwoch, 20. Dezember, 16 – 18 Uhr: Kleinster Weihnachtsmarkt Kölns
Am Waagehaus der SBK kann man den wohl kleinsten Weihnachtsmarkt Kölns erleben. Bücher und selbstgebastelte Geschenkideen sowie Live Musik sorgen für die passende Atmosphäre.

Wir wünschen Ihnen eine wundervolle und vorallem stressfreie Weihnachtszeit!

N. Mark

N. Mark

Als Quartiersentwicklerin der Sozial-Betriebe-Köln setzt sie sich für die Seniorinnen und Senioren des Stadtteils Riehl ein. Oberstes Ziel ist dabei, ihnen ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen.
N. Mark

Letzte Artikel von N. Mark (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar