Tag der Kölner Stadtgeschichte

Am Samstag und Sonntag, 29. + 30. September 2018 findet im Odysseum in Kalk der Tag der Kölner Stadtgeschichte statt.

Rund 40 Vereine, Initiativen, Privatpersonen und das Stadtarchiv stellen sich vor. Es gibt Einblicke in die Stadtgeschichte, eine Ausstellung, Kurzvorträge und Filmvorführungen. Es werden verschiedene Aspekte der Kölner Stadtgeschichte – Stadtbefestigung, Luftfahrt, Verkehr, Technik, Stadtteilgeschichte und mehr beleuchtet.

Am Samstag heißt es: “Zahle so viel Eintritt, wie du willst!” Sie entscheiden, wie viel Eintritt Sie zahlen möchten. Im Eintrittspreis ist auch der Besuch des Odysseum inbegriffen. Am Sonntag zahlen Kinder und Erwachsene 8 € inklusive Besuch des Odysseum.

Anfahrt: mit den U-Bahn-Linien 1 und 9 bis Kalk-Post. Das Odysseum hat ein eigenes Parkhaus.

www. koelner-stadtgeschichte.de

Letzte Artikel von A. Krick (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar