Et Hätz schleiht em Veedel!

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Seite,

hätte unsere Redaktion das Karnevalsmotto der neuen Session festlegen dürfen, es wäre kein anderes gewesen! “Et Hätz schleiht em Veedel” – das sehen wir auch so!

Und passend dazu möchten wir Ihnen unser neues Lieblings-Kölnlied vorstellen. Es stammt von einer Nippeser Sängerin, deren Herz auch für unser schönes Riehl schlägt.

Wir wünschen Ihnen eine jecke Zeit!

C. Herbert

Als Vollblut-Kölnerin hat ihr „Veedel“ für sie eine ganz besondere Bedeutung. Das Engagement für Ihre Nachbarinnen und Nachbarn in diesem und weiteren Projekten ist für sie daher Ehrensache. Besonders am Herzen liegt ihr darüber hinaus der Kampf gegen den Pflegenotstand in ihrer Kölner Initiative „Pflege am Boden“.

Letzte Artikel von C. Herbert (Alle anzeigen)

3 Gedanken zu „Et Hätz schleiht em Veedel!“

  1. Danke für diesen passenden Beitrag.
    Besonderen Dank gilt dem Song von Miss Cherrywine bzw. von Tina Damm: eine ausdrucksvolle, wunderschöne Stimme und ein toller Text! Bin begeistert! DAS höre ich mir immer wieder gerne an! Bitte mehr!!

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar