DRUCKSTA: Neueröffnung in der Stammheimer Straße

Im ehemaligen Schreib- und Spielwarenladen von Marlene Blum in der Stammheimer Straße 117 tut sich seit einiger Zeit was. Morgen eröffnen dort Michelle Margull und ihr junges Team ihren Laden “Drucksta” mit einer breiten Palette von Druck-Produkten und -Dienstleistungen. Auf ihrer Internetseite versprechen sie: Wir sind ein junges aber kompetentes Team aus Köln-Mülheim. Uns gibt es seit diesem Jahr und wir möchten diese Branche gerne positiv verändern. Die Druckbranche hat sich in den letzten Jahren so schnell entwickelt, dass sie unheimlich viel an persönlichem Kontakt, Qualität und dem echten Handwerk verloren hat. Das wollen wir ändern!! Wir stehen für Ehrlichkeit, Kompetenz und Kundenzufriedenheit. Gib uns doch einfach eine Chance, um Dir das zu beweisen!” Hier kann man Visitenkarten, Briefpapier, T-Shirts, Poster und vieles mehr (be-)drucken lassen. Dazu gibt es ein witziges Sortiment an Geschenkartikeln wie Toilettenpapier-Banderolen aus Filz, Bestecktaschen und Tischsets.

Im Internet: www.drucksta.com

A. Krick

Schreiben Sie einen Kommentar