Polizei Köln gibt älteren Menschen was “auf die Ohren”

In der von Pandemie und Kauflust geprägten Weihnachtszeit betritt die Polizei Köln ab sofort mit einem zeitgemäßen und nachhaltigen Format für Seniorinnen und Senioren Neuland. Die erste Podcast-Reihe “Sicherheit in der digitalen Welt” richtet sich an alle, die nicht in der digitalen Welt aufgewachsen sind. Vor allem aber richtet sie sich an alle diejenigen, die wissen möchten, welche Gefahren das Netz birgt und wie sie sich dagegen schützen können.
“Es ist ein schnelles Format, denn man kann auf ein neues kriminelles Phänomen umgehend mit einem neuen Podcast reagieren. Schneller uns aktueller kann Präventionsarbeit nicht geleistet werden”, sagte Polizeipräsident Uwe Jacob. Nach dem Motto: Wissen statt Angst sollen anhand anschaulicher Beispiele aus der Polizeiarbeit die Hörerinnen und Hörer sensibilisiert und ihnen konkrete Empfehlungen gegeben werden.
Das akustische Debüt der Polizei Köln für Lebensältere startet mit dem Pilot-Podcast “Sichere Passwörter”, den Interessierte auf der Homepage der Polizei Köln https://url.nrw/sicherheit-digitale-welt nachhören können. Insgesamt sind sieben bis zehn Folgen dieser Reihe geplant zu weiteren Themen wie “Viren in E-Mails” oder “Sicheres Surfen im Internet”.

A. Krick
Letzte Artikel von A. Krick (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar