Der Tipp zum Sonntag: Kultur, Konzert, Kino, Kunst & Co.

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) haben alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Köln freien Eintritt in die Sonderausstellungen und Ständigen Sammlungen der städtischen Museen. Als Eintrittskarte reicht der Personalausweis oder ein vergleichbares Dokument. Die Museen schließen am KölnTag erst um 22 Uhr. Außerdem gibt es ein umfangreiches Programm mit Führungen, Gesprächen und Mitmachaktionen!

Am 6. Oktober 2022 ist der nächste KölnTag. Hier eine Auswahl der Sonderausstellungen:

Bann und Befreiung – Vom Lesen und Schreiben. Kuratiert von Hanns Zischler | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Grüne Moderne. Die neue Sicht auf Pflanzen | Museum Ludwig

Rom am Rhein | Römisch-Germanisches Museum

ÜBRIGENS: Freien Eintritt in die städtischen Museen haben auch: alle, die einen KölnPass besitzen, alle Kölnerinnen und Kölner unter 18, alle Kölnerinnen und Kölner am Tag ihres Geburtstages sowie alle Schülerinnen und Schüler. Für diese Regelungen gelten Schülerausweis, KölnPass oder Personalausweis als Eintrittskarte.

Alle Infos unter https://museenkoeln.de/portal/KoelnTag

A. Krick
Letzte Artikel von A. Krick (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar