Die Polizei warnt – Falsche Polizeibeamte unterwegs

Polizei Köln warnt vor „falschen Polizeibeamten“ – 40 Anrufe seit dem gestrigen Nachmittag

Nach einer Vielzahl von Anrufen durch „falsche Polizeibeamte“ warnt die Polizei Köln nochmals eindringlich vor Trickbetrügern. Seit dem gestrigen Nachmittag (12. Oktober) haben Unbekannte abermals gezielt Seniorinnen und Senioren in Köln und vereinzelt auch in Leverkusen fernmündlich kontaktiert und sich als Polizisten ausgegeben. Fast 40 Anrufe wurden der Polizei Köln bis in den späten Abendstunden gemeldet. Erfahrungsgemäß ist auch am Sonntagabend wieder mit derartigen Anrufen zu rechnen. » weiterlesen: Die Polizei warnt – Falsche Polizeibeamte unterwegs

Einkaufen leicht gemacht

Wer kennt das nicht? Man war einkaufen in Riehl und hat doch das eine oder andere Lebensmittel vergessen oder einfach nur die Zeitung? Aber auch, wenn man den Weg zur Stammheimer Straße nicht mehr schafft – aus welchen Gründen auch immer – für den gibt es zum Glück: „Unser Läd­chen“.

» weiterlesen: Einkaufen leicht gemacht

Die Polizei lädt ein – Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen

Die Polizei Köln bietet in den kommenden Monaten weitere Termine für eintägige Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen an. Beamte des Kriminalkommissariats Kriminalprävention und Opferschutz führen durch das Seminar. Inhaltlich geht es weniger um körperliche Abwehrtechniken, sondern um Verhaltensempfehlungen für ein sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit. Polizeiliche Erfahrungen dienen hier als Basis der Kurse. Die Selbstbehauptungskurse… » weiterlesen: Die Polizei lädt ein – Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen

Vorsicht Trickbetrüger! – Polizei Köln warnt

Die Polizei Köln warnt vor Anrufen von „falschen Polizeibeamten“.

Nach einer Vielzahl von Anrufen durch „falsche Polizeibeamte“ warnt die Polizei Köln nochmals eindringlich vor den Trickbetrügern.
Am gestrigen Dienstag (5. September) hatten die Unbekannten abermals gezielt Seniorinnen und Senioren in Köln und Leverkusen fernmündlich kontaktiert und sich als Polizisten ausgegeben. » weiterlesen: Vorsicht Trickbetrüger! – Polizei Köln warnt

Neue Rollstuhl-Rikscha in Betrieb genommen

Bereits im vergangenen Jahr bereicherte eine erste Fahrradrikscha das Mobilitätsangebot der SBK Sozial-Betriebe-Köln. Das überdachte Gefährt mit zwei behindertengerechten Sitzplätzen und Elektromotor erwies sich als der Hit bei den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums. Nun erweitert eine Rollstuhl-Rikscha das Mobilitätsangebot für die Pflegehäuser. » weiterlesen: Neue Rollstuhl-Rikscha in Betrieb genommen