Ehrenamtliches Engagement

Betreuungsdienst SenioAss (Foto: Palm)
Betreuungsdienst SenioAss (Foto: Palm)

Sich mit einem Ehrenamt gesellschaftlich einzubringen, ist für viele Menschen Ehrensache. Man tut dabei nicht nur etwas Gutes für andere, sondern profitiert auch selbst davon. Neben dem guten Gefühl und Spaß an der Aufgabe, lernt man auch neue Menschen kennen, bleibt aktiv und kann seine Fähigkeiten sinnvoll einsetzen. Ob Unterstützung bei Festen und Veranstaltungen, regelmäßige Besuchsdienste, Planung und Umsetzung von Nachbarschaftsprojekten oder andere Aktivitäten – für jeden ist das Richtige dabei! An dieser Stelle wollen wir Ihnen ein paar Optionen vorstellen.

Projekte der Quartiersentwicklung

Online-Redaktion

Texte schreiben, Fotos schießen oder Filme drehen – die Aufgaben in unserem Redaktionsteam sind vielfältig und Unterstützung gerne gesehen! Unser nettes Team trifft sich an jedem ersten Dienstag im Monat um 9.30 Uhr auf dem Gelände des Städt. Seniorenzentrums Riehl. Wenn Sie Lust haben, uns zu unterstützen, dann melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular.

Ehrenamtliche des Reparatur-Cafés
Ehrenamtliche Helfer beim SBK Reparatur-Café

Reparatur-Café

Aktive Nachbarschaftshilfe leisten kann man in unserem Reparatur-Café, das an jedem ersten Montag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Seniorentreff des Städt. Seniorenzentrums Riehl stattfindet. Hier wird nicht nur geschraubt, genäht und gehämmert, sondern auch Kaffee getrunken und erzählt. Jeder ist willkommen, sich und seine Fähigkeiten einzubringen oder auch einfach so mal vorbeizuschauen.

Ihre Idee

Sie haben selbst eine Idee für Riehl, die Sie gerne gemeinsam mit anderen umsetzen wollen? Melden Sie sich einfach bei uns, wir helfen Ihnen bei der Verwirklichung! Oder kommen Sie zu unserem nächsten Arbeitskreis „Seniorenfreundliches Riehl“

Engagement bei den Sozial-Betrieben-Köln

Die Sozial-Betriebe-Köln freuen sich jederzeit über ehreamtliche Unterstützung. Die Aufgaben sind dabei sehr vielfältig und umfassen beispielsweise:

  • Mitarbeit im hauseigenen Fernsehsender „Silberdistel TV“ (Kamera, Schnitt, Moderation, Organisation)
  • Unterstützung bei Festen und Veranstaltungen
  • Besuchdienst bei Bewohnerinnen und Bewohner der SBK-Pflegeheime und Seniorenwohnungen
  • Begleitung bei Spaziergängen, Ausflügen, Veranstaltungen
  • Hilfe bei den Mahlzeiten
  • hauswirtschaftliche Hilfen
  • Vorlesen, Gesellschaftsspiele, Musizieren usw. (bringen Sie Ihr Hobby oder andere Ideen mit!)
  • Betreuung von Menschen mit Demenz oder körperlichen Einschränkungen
  • Sterbebegleitung

Falls Sie Lust haben, sich einzubringen, melden Sie sich einfach bei der Leiterin des Seniorentreffs, Tina Damm, telefonisch unter 0221 – 7775 5322 oder per Mail.