Kulturtipp am Sonntag: KVB-Straßenbahnmuseum Thielenbruch

An jedem 2. Sonntag eines Monats (außer im Januar und Februar) zeigen die Kölner Verkehrsbetriebe ihre historischen Schätze der Öffentlichkeit. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Verein “Historische Straßenbahn Köln e.V.” bieten an diesen Tagen kostenlose Führungen durch die Ausstellung an, die unter anderem verschiedene Fahrzeuge aus den unterschiedlichsten Epochen der Kölner Straßenbahn präsentiert. Ob es die… » weiterlesen: Kulturtipp am Sonntag: KVB-Straßenbahnmuseum Thielenbruch

Straßenbahn auf der Amsterdamer Straße

Im Verlauf des Mauspfades vom Zuckerberg bis zur damaligen Ortsgrenze von Niehl wurde nach dem Hochwasser von 1784 der „Riehler Damm“ als Hochwasserschutz für Nippes angelegt. Bei dem Hochwasser im März 1845 brach der Damm an einigen Stellen. Das Hochwasser hatte zuvor viele Teile von Riehl überflutet und die „kümmerliche Reste von Riehl vernichtet“. Heute… » weiterlesen: Straßenbahn auf der Amsterdamer Straße

Einsteigen, bitte!

„Das hatte ich vorher gar nicht gewusst!“, war eine von mehreren freudig geäußerten Erkenntnissen. Am 1. Dezember 2017 trafen sich vor dem Waagehäuschen im Gelände der SBK 10 Personen, zum Teil mit bzw. ohne Rollatoren, zum Bus-Mobilitätstraining. Die KVB hatte hierzu eingeladen, nachdem im Herbst bereits ein Training mit der Straßenbahn durchgeführt wurde. Markus Schönbein,… » weiterlesen: Einsteigen, bitte!