Neues aus dem Lesekreis 55plus

Datum 21. November 2021

Liebe Lesefreunde,

nun haben sich die Wolken nach verhangenem Beginn verzogen und spätherbstlicher Sonnenschein lässt die letzten Blätter in den dürren Ästen aufleuchten. Auch sie werden noch fallen und ihre goldbraune Decke über feuchtschwarze Erde und moosdichte Gräser breiten. So wie sich im grauen Totensonntag bereits der lichtdunkle Advent mit seinen Hoffnungsstrahlen ankündigt.

Einstweilen scheint es so, als müssten wir die Coronadecke noch schützender um uns hüllen, um in zunehmender Kontaktlosigkeit zu überwintern.

Darum freue ich mich besonders auf unser nächstes Treffen am

Montag, dem 29. November, um 18 Uhr

In der Werkstatt, Zwickauer Str. 16.

Mit Abstand und unter 2G-Regeln wollen wir dort den ersten Advent mit Gedichten, Geschichten, Tee/Kaffee und Gebäck „einläuten“. Zum „Meerbecker Allerlei“ mag die eine oder der andere gerne Proben aus vergangenen, übergangenen oder sorgsam behüteten „Lesefrüchten“ beisteuern. Manche sind inzwischen gereift und können jetzt geerntet werden, manche kommen erst im nächsten Jahr auf den Lesekreis-Tisch.

Nutzen wir die Möglichkeit, uns jetzt noch friedlich und geschützt zu treffen – darauf freut sich mit herzlichen Grüßen

Ihr Wolfram Reutlinger