Frauenberatungsstelle Leverkusen e.V.

Logo der Organisation

Birkenbergstraße 35
51379 Leverkusen
(Stadtteil: Opladen)

02171 28320
02171 404082
E-Mail senden

Homepage

Ansprechperson: Frau Karin Lenz

Weitere Kontaktperson:

Frau Christiane Meinekat

Die Frauenberatungsstelle Leverkusen bietet Informationen, Beratung und Unterstützung in psychischen und sozialen Problemsituationen für Frauen, unabhängig von ihrem Alter, ihrer Nationalität, ihrer Schicht- oder Religionszugehörigkeit.

Sie können sich an uns wenden, wenn:
- Sie sich in einer Krisensituation befinden
- Sie Konflikte mit Ihrem Lebenspartner haben
- Sie vor einer schwierigen Entscheidung stehen
- Sie in irgendeiner Form Gewalt erfahren haben und sich vor erneuter Gewalt schützen möchten
- Sie berufliche Probleme haben
- Sie Unterstützung für neue Pläne in Ihrem Leben suchen
- Sie sich über frauenspezifische Themen informieren möchten
- Sie sich Kontakt zu Frauen in ähnlichen Lebenssituationen wünschen

Sie finden bei uns:
- Einzelberatung ohne Terminvereinbarung:
Dienstag 15.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch 08.00 bis 10.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Zu diesen Zeiten sind wir persönlich und telefonisch erreichbar.

- Einzelberatung mit Terminvereinbarung:
Die Frauenberatungsstelle Leverkusen ist besetzt:
Montag, Dienstag 09.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch 08.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag 09.00 bis 17.00 Uhr
Freitag 09.00 bis 15.00 Uhr

Termine nach 17 Uhr können gern individuell mit uns vereinbart werden. (Kontaktdaten)
Für eine Erstberatung steht eine Zeitstunde zur Verfügung. Bei weiterem Bedarf werden im Rahmen einer Beratungsreihe weitere Folgetermine vereinbart. Diese umfasst in der Regel maximal zehn Gespräche. Sie ersetzt keine Therapie, stellt manchmal allerdings eine Übergangslösung dar, wenn Frauen auf einen Therapieplatz warten.

Unsere Beratung ist:
- auf Wunsch anonym
- durch die Schweigepflicht vertraulich
- freiwillig
- wertschätzend und parteilich
- ressourcen- und lösungsoriertiert
- kostenfrei

Unsere Beratung beinhaltet:
- psychosoziale Beratung
- Informationen über rechtliche Möglichkeiten bei Trennung, Scheidung und häuslicher Gewalt
- sozialrechtliche Unterstützung
- Vermittlung und Kooperation mit anderen Beratungsstellen, Frauenhäusern, Therapeutinnen, Ärztinnen, Kliniken, Selbsthilfegruppen und Rechtsanwältinnen

Informationsabend: "Wie bewerbe ich mich?" (Termine auf Nachfrage)

Inhalt: Ist meine Bewerbungsmappe eigentlich noch zeitgemäß? Diese Veranstaltung richtet sich gezielt an „Wiedereinsteigerinnen“ und bietet Informationen für die Berufsrückkehr und das Erstellen der eigenen Bewerbungsunterlagen.
Referentin: Annette Witoßek, Teamleiterin JobCenter Leverkusen.
Kostenbeitrag: 5 Euro. 

Kategorie(n): Beratung und Hilfe, Hilfe & Selbsthilfe, Interessenvertretungen