LUPE Freiwilligenzentrum

Logo der Organisation

Bergische Landstraße 28
51373 Leverkusen

0214 52723
0214 31268210
E-Mail senden

Homepage

Ansprechperson: Frau Waltraud Liesenklas

Das Freiwilligenzentrum LUPE ist seit 1997 Beratungs- und Vermittlungsstelle für ehrenamtliches Engagement in Leverkusen und arbeitet zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Vereinen, Verbänden und Initiativen, die sich gemeinsam für mehr Lebensqualität in Leverkusen einsetzen. Wir, das LUPE-Team informieren, beraten und vermitteln Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, entsprechend ihren Wünschen und Fähigkeiten in die von uns angebotenen Einsatzstellen kostenfrei und unverbindlich.

Weitere Informationen zur LUPE und eine Auflistung von zahlreichen Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements finden Sie unter www.lupe-lev.de.

In Opladen berät die LUPE interessierte Bürger und Bürgerinnen jeden Dienstag von 10:00 - 12:00 Uhr im Opladener Laden, Bahnhofstraße 21.

Träger des Freiwilligenzentrums LUPE sind: AWO Leverkusen, Diakonisches Werk Leverkusen, Caritasverband Leverkusen, DRK Leverkusen, Katholisches Bildungswerk Leverkusen und die Stadt Leverkusen.
Das Team der LUPE arbeitet ehrenamtlich.

Freiwilligenzentrum LUPE
Bergische Landstraße 28, Altes Bürgermeisteramt
51375 Leverkusen-Schlebusch
Telefon: 0214 / 52 723
Fax: 0214 / 3126 8210
E-Mail: lupe.lev@gmx.de

Öffnungszeiten:
in Opladen: Di. 10:00 - 12:00 Uhr im Opladener Laden, Bahnhofstraße 21
in Schlebusch: Mi. u. Fr. 10:30 - 12:30 Uhr, Do. 15:30 - 17:30 Uhr und nach Vereinbarung, im Alten Bürgermeisteramt, Bergische Landstraße 28. 

Kategorie(n): Beratung und Hilfe, Freizeit, Interessenvertretungen