St. Remigius Krankenhaus Opladen

Logo der Organisation

An St. Remigius 26
51379 Leverkusen

02171 4090
02171 4092013
E-Mail senden

Homepage

Ansprechperson: Herr Dr. Martin Biller

Heute werden im St. Remigius Krankenhaus Opladen jährlich über 10.000 stationäre Patienten medizinisch versorgt. Hinzu kommen ca. 20.000 Patienten, die ambulant behandelt werden.
Hierfür stehen ca. 300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Das medizinische Leistungsspektrum umfasst:

  • Innere Medizin
  • Schlafmedizinisches Zentrum Leverkusen
  • Viszeral- und Thoraxchirurgie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • EndoProthetik Zentrum der Maximalversorgung für künstliche Gelenke
  • Regionales Traumazentrum für Unfallopfer
  • Zertifiziertes Darmzentrum
  • Lungenzentrum
  • Wirbelsäulenzentrum
  • Gynäkologie
  • Geburtshilfe
  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (Belegabteilung)
  • Remigius Reha

Hinter traditionsreichen Mauern verbirgt sich im St. Remigius Krankenhaus moderne Technik, doch immer steht der Mensch unter Einbeziehung von Leib und Seele im Mittelpunkt. Denn auch heute ist das Krankenhaus seinen christlichen Wurzeln verpflichtet. Respekt und Zuwendung in christlicher Tradition bestimmen den Umgang mit den Menschen in unserem Haus, unabhängig von Konfession und Nationalität.

Neben den aufgeführten Fachabteilungen des St.Remigius Krankenhauses fällt auch das St. Josef Krankenhaus Wiesdorf unter dieselbe Trägerschaft.
Zu dessen Leistungsspektrum gehört die Versorgung älterer Menschen. Das St. Josef Krankenhaus Wiesdorf, das heute als Spezialklinik für Geriatrie geführt wird, wurde zum Zentrum für ältere Menschen ausgebaut. Neben der stationären Versorgung älterer Menschen wurde eine geriatrische Tagesklinik etabliert. 

grünes SymbolDieser Ort ist voll rollstuhlgerecht.

Kategorie(n): Beratung und Hilfe, Gesundheit und Fitness, Gesundheitsinformation, Gesundheitsversorgung, Haushaltsnahe Dienstleistungen, Krankenhäuser, Ärzte