Halbtagesexkursion “Zu Gast in … der Lambertsmühle”

Datum/Zeit
05. Jul 2020
15:00

Veranstaltungsort
Lambertsmühle
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

Schlagworte

Burscheid, Exkursion


Die Lambertsmühle ist ein Ensemble in Burscheid, zu dem neben dem Mühlengebäude ein Stall, eine Remise und eine Scheune gehören und das seit 1983 unter Denkmalschutz steht. Die Lambertsmühle liegt im waldreichen Wiembachtal. Sie war die Bannmühle des Rittersitzes „Haus Landscheid“. Der Rittersitz als Lehen und damit auch die Mühle werden wohl mit der Besiedlung des Bergischen Landes im 12. Jahrhundert entstanden sein. Die Bauern, die auf den zum Rittersitz gehörenden Äckern lebten, waren verpflichtet, ihr Getreide in der „Bannmühle“ mahlen zu lassen und gleichzeitig ihre Abgaben zu entrichten. Ihren heutigen Namen soll die Mühle nach einem um 1570 geborenen „Lambert“ erhalten haben, der mit Privileg der Herren von Landscheid in der Mühle gelebt hat. Heute beherbergt die Mühle ein kleines Museum, welches im Rahmen der Veranstaltung besucht wird.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Wir bitten daher um eine vorherige Anmeldung bis zum 03.07.2020  per eMail an geschaeftsstelle(at)ogv-leverkusen.de oder telefonisch unter 02171-41720.

(Selbstanreise), Lambertsmühle, 51399 Burscheid

Weitere Informationen: www.ogv-leverkusen.de

 

 

In Ihren Kalender übernehmen
iCal

Zurück

Lade Karte ...