Historischer Stadtrundgang „Die Opladener Rathäuser“

Datum/Zeit
13. Sep 2020
10:00

Veranstaltungsort
Villa Römer, Haus der Stadtgeschichte
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

Schlagworte

Opladen, Rathaus, Stadtführung


Referent: Michael D. Gutbier M.A.

Im Zeitraum von 1800 bis 1975 haben in Opladen nachweislich sechs Gebäude im Stadtgebiet die Funktion eines Rathauses ausgefüllt. Hierbei handelte es sich um Wohn-und Geschäftshäuser, eine Schule und ein Verwaltungsgebäude. Von diesen sechs Gebäuden existieren heute nur noch zwei.
Im Rahmen eines historischen Stadtrundganges werden alle sechs Standorte besucht: die Villa Römer (1933-38), die Standorte des Rat-Deycks-Hauses (1811-15) und des Nau’schen Hauses beide an der Düsseldorfer Straße, die Standorte des Gebäudes in der Bahnhofstraße (1889-1933) und des ehemaligen Aloysianums (1938-74) und das neue Rathaus / Verwaltungsgebäude am Goetheplatz (1974).
Geschichte und Geschichten sowie historische Ansichten werden kurzweilig präsentiert.

Um 10 Uhr / 15 Uhr
(in der Reihe „Geschichte im Stadtgebiet“)

Opladens Historischer Stadtrundgang findet im Rahmen des 17. Geschichtsfestes statt.

Aufgrund der gültigen Covid19-Hygienerichtlinien ist die verbindliche Anmeldung auf der Webseite des OGV oder telefonisch unter 02171-47843 zwingend notwendig!

Weitere Informationen: Opladener Leverkusener Geschichtsverein von 1979 e. V. Leverkusen, Tel. 02171 47843, Fax 02171 2315, geschaeftsstelle@ogv-leverkusen.de und www.ogv-leverkusen.de

In Ihren Kalender übernehmen
iCal

Zurück

Lade Karte ...