Selbsthilfe in Herne

Gemeinsam eigene Wege gehen…

Unter diesem Motto treffen sich über 100 Selbsthilfegruppen in Herne mit den unterschiedlichsten Zielen. Einander zuhören, sich helfen, gemeinsam aktiv zu sein – in einer Selbsthilfegruppe nutzen Menschen Wissen und Erfahrungen, um sich gegenseitig zu unterstützen.

Eine besondere Stärke ist die Vielfalt der Gruppen und Initiativen. Es gibt Gruppen, die beratend für Nichtmitglieder tätig sind aber auch reine Gesprächskreise, die sich ausschließlich mit der Krankheit oder dem Anliegen ihrer Mitglieder beschäftigen.

Hier engagieren sich Ehrenamtliche in eigener Sache und geben ihr Expertenwissen gerne weiter. Der Austausch untereinander oder auch das Zusammengehörigkeitsgefühl versprechen die Möglichkeit, in schwierigen Lebenssituationen nicht alleine zu sein und Unterstützung von gleichbetroffenen Menschen zu erhalten.

Die Selbsthilfe in Herne entwicklt sich stetig weiter und neue Gruppen entstehen. Das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum Herne (BüZ Herne) ist die zentrale Anlaufstelle für Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich. Hier wird die Selbsthilfe in Gruppen gefördert und unterstützt.

Die Kontaktstelle des BüZ steht ihnen gerne für alle Fragen zum Thema Selbsthilfe zur Verfügung und berät sie kostenlos. Die Vielfältigkeit der Selbsthilfe in Herne zeigt die Broschüre “Gemeinsam eigene Wege gehen”.

Kontakt Selbsthilfebeirat
Stadt Herne – Fachbereich Gesundheit
Rathausstraße 6
44649 Herne

Telefon: 0 23 23 / 16 – 34 62
Telefax: 0 23 23 / 16 45 72
E-Mail: dirk.stahl@herne.de

E.Krause

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,
meine Name ist Edeltraut Krause und ich bin seit April 2017 als ehrenamtliche Redakteurin des DRK Herne / Wanne-Eickel im Quartier Röhlinghausen tätig.
Freundliche Grüße vom Redaktionsteam
E.Krause

Letzte Artikel von E.Krause (Alle anzeigen)