Erste Hilfe am Hund

Neues Kursangebot beim DRK Herne und Wanne-Eickel

Erste Hilfe ist beim Menschen ein großes Thema, sogar eines mit Pflichtanteil. Jeder, der einen Führerschein erlangen möchte, muss einen Erste-Hilfe-Lehrgang nachweisen und Betriebe sind verpflichtet einen Teil ihrer Mitarbeiter in Erster Hilfe ausbilden zu lassen.

Aber was ist, wenn ihr geliebtes Haustier – ihr Hund – Hilfe benötigt? Der DRK-Kreisverband Herne und Wanne-Eickel  möchte zukünftig mit Erste-Hilfe-Lehrgängen am Hund sein Aus- und Fortbildungsangebot im Bereich der Ersten Hilfe erweitern.

Ralph Olschewski und Dirk Orzessek, Erste-Hilfe-Ausbilder im DRK-Kreisverband Herne und Wanne-Eickel, bringen die erforderlichen Voraussetzungen mit und bieten am 21.09. und am 13.10.2019, jeweils von 10.00 – 14.00 Uhr in der DRK-Geschäftsstelle an der Harkortstraße 29 in Herne-Wanne zwei  Erste-Hilfe-Kurse am Hund an.

Inhalte des Lehrganges sind  beispielsweise die Sicherung der Vitalfunktionen und die Erstversorgung von akuten Verletzungen, bevor ein Tierarzt aufgesucht wird.

Anmeldungen nimmt das DRK per Mail (ausbildung@drk-herne.de) und gerne auch telefonisch unter 02325 969500 (DRK-Büro Wanne) oder 02325 9691554 (DRK-Büro Herne) entgegen.

E.Krause

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,
meine Name ist Edeltraut Krause und ich bin seit April 2017 als ehrenamtliche Redakteurin des DRK Herne / Wanne-Eickel im Quartier Röhlinghausen tätig.
Freundliche Grüße vom Redaktionsteam
E.Krause

Letzte Artikel von E.Krause (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar