Digitaler Lotsendienst am Donnerstag, dem 25. April 2024

Der nächste Digitale Lotsendienst findet am Donnerstag, dem 25. April um 18.30 Uhr im Treffpunkt Wildermannstraße 51-53, in 45659 Recklinghausen in den Räumen des Kinderschutzbundes statt. Wir werden uns an diesem Abend mit zwei interessanten aktuellen Themen beschäftigen:Unser Mentor Heinz Großmann wird Ihnen die Website einfach.elster.de vorstellen. Diese Website ist ein Angebot der deutschen Finanzverwaltung… » weiterlesen: Digitaler Lotsendienst am Donnerstag, dem 25. April 2024

Seniorenbüro hat am 24.04.24 geöffnet

Das Seniorenbüro freut sich, bekannt zu geben, dass es auch am 24.04.24 wieder geöffnet ist. Das Büro, das im K 17 Info Center der Diakonie am Kaiserwall zu finden ist, bietet eine Vielzahl von Angeboten und Unterstützungen für ältere Menschen an.Am Mittwoch, den 24.04.2024, findet die nächste Sprechstunde des Seniorenbeirats statt. Von 10:00 bis 13:00… » weiterlesen: Seniorenbüro hat am 24.04.24 geöffnet

Senioren und der Führerschein

Eva-Maria Werth im Interview von Radio Vest, zum Thema Senioren und der Führerschein. Interview 12.04.24 Teil 1 Interview 12.04.24 Teil 2 Foto: Pixabay von andibreit Quelle: Interview in Radio-Vest vom 12.04.24, 11:30 Uhr  

Der Bürgerkoffer ist im April 2024 wieder unterwegs

Den Wohnort ummelden, einen Personalausweis oder eine Verlängerung des Schwerbehindertenausweises beantragen – das ist beim mobilen Bürgerservice möglich, dem sogenannten Bürgerkoffer der Stadtverwaltung, der sich an ältere, nicht mehr mobile oder eingeschränkt mobile Bürger*innen richtet. Im April ist der Bürgerkoffer in den folgenden Stadtteilen im Einsatz:Caritashaus Reginalda in Recklinghausen-Süd, Weißenburgstraße 20: jeweils am ersten, dritten… » weiterlesen: Der Bürgerkoffer ist im April 2024 wieder unterwegs

Liebe Seniorin, lieber Senior! Seid ihr euch immer noch sicher mit eurem Auto im Straßenverkehr?

Aufgrund der demografischen Entwicklung spielen ältere Menschen eine immer größere Rolle im Straßenverkehr – als Fußgänger, Radfahrer, aber auch als Autofahrer! Und gerade dass sie in allen diesen Kategorien vertreten sind, erhöht auch die Unfallgefahr! Der Prozentsatz älterer Menschen, die an Unfällen beteiligt sind, hat sich in den letzten Jahren stetig gesteigert. Am Lenkrad profitieren… » weiterlesen: Liebe Seniorin, lieber Senior! Seid ihr euch immer noch sicher mit eurem Auto im Straßenverkehr?

Die Kripo rät: Gefahren bei der Nutzung von Handy und Internet – Veranstaltung ausgebucht

Aufgrund von vielen Anmeldungen ist die Veranstaltung bereits heute ausgebucht !!  Der Seniorenbeirat überlegt eine Wiederholungsveranstaltung anzubieten!! Fast täglich wird auch von der RZ über Senior*Innen berichtet, die von den Enkeltrick-Betrugsmaschen betroffen sind und betrogen werden. Dabei geben sich Kriminelle als Verwandte aus und nutzen die Gutgläubigkeit von älteren Menschen aus. Bei der Bundesnetzagentur sind… » weiterlesen: Die Kripo rät: Gefahren bei der Nutzung von Handy und Internet – Veranstaltung ausgebucht

Die neue REsolut ist da

Die erste Ausgabe 2024 von REsolut, der Zeitschrift des Seniorenbeirates Recklinghausen, ist erschienen. In der aktuellen Ausgabe begrüßt das Redaktionsteam auf 44 Seiten den Frühling mit Texten und Gedichten und widmet sich insbesondere der Frage, dass „Kleider Leute machen“ können. Außerdem gibt es wieder diverse Berichte, die nicht nur Senioren interessieren werden, und Buchempfehlungen, ein… » weiterlesen: Die neue REsolut ist da

Seniorenbeirat besucht das Textilmuseum in Bocholt

Der Arbeitskreis „Kultur“ des Seniorenbeirates Recklinghausen (www.seniorenbeirat-recklinghausen.com) bietet am Dienstag, 16. April 2024 eine Fahrt zum Textilmuseum nach Bocholt an. Nach einer 90minütigen Führung durch die Spinnerei nimmt die Gruppe an einem Imbiss in der Sky-Lounge des Museums teil. Danach erfolgt ein kurzer Transfer in die Innenstadt von Bocholt mit dem bekannten historischen Rathaus. Auch… » weiterlesen: Seniorenbeirat besucht das Textilmuseum in Bocholt

Ehrenamtliche des Hausbesuchsdienstes „Gemeinsam statt einsam“ trafen sich zum Reflexionsgespräch.

Dreimal im Jahr treffen sich die Ehrenamtlichen des Besuchsdienstes „Gemeinsam statt einsam“ zu einem Reflexionsgespräch. Während des letzten Treffens wurden Erfahrungen, mögliche Probleme, Termine und Fortbildungswünsche intensiv besprochen. Nach der Verrentung von Ulrike Hahn nimmt Lisa Spurmann die städtische Begleitung des Projektes wahr. Für den Besuchsdienst sucht der Seniorenbeirat Recklinghausen weiterhin Ehrenamtliche. Der vom Seniorenbeirat… » weiterlesen: Ehrenamtliche des Hausbesuchsdienstes „Gemeinsam statt einsam“ trafen sich zum Reflexionsgespräch.

Seniorenbeirat besucht die Ausstellung „Nudes“ im LWL-Museum Münster

45 Seniorinnen und Senioren aus Recklinghausen machten sich am letzten Tag des Februars auf den Weg nach Münster, um die außergewöhnliche Ausstellung „Nudes“ im dortigen LWL-Museum zu besuchen. Während der fachkompetenten Führung durch die Ausstellung erfuhren sie, dass die ca. 100 Werke aus drei Jahrhunderten und zwei Museen perfekt in thematischen Zusammenhängen gegenübergestellt werden. Neben… » weiterlesen: Seniorenbeirat besucht die Ausstellung „Nudes“ im LWL-Museum Münster