https://www.flickr.com/photos/stadtmoers/5963813096/in/album-72157627253777684/

Quick – Links Aktuelles / Anbieter und Akteure / Termine und Veranstaltungen

Aktuelles

Anbieter und Akteure

Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen – Aus aktuellem Anlass …

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus erhalten Sie auf  der Internetseite der Stadt Moers unter
Fragen und Antworten zum Corona-Virus
bzw. auf der Internetseite des Landes Nordrhein-Westfalen
Neue Fragen und Antworten zum Coronavirus
Aktuelle Informationen zum Nordrhein-Westfalen-Plan

… hier steht Ihnen die seit dem 15. Juli 2020 gültige Fassung der Coronaschutzverordnung
des Landes Nordrhein-Westfalen zum Herunterladen bereit.
Bitte beachten Sie den § 13 Veranstaltungen und Versammlungen.

Ab wann unter Berücksichtigung von aktuellen gesetzlichen Auflagen und geltenden Hygienestandards
nach den Sommerferien wieder öffentliche Veranstaltungen in Moers angeboten werden, entnehmen Sie
bitte den Pressemitteilungen der Stadt Moers, der örtlichen Presse und den Internetseite der örtlichen Anbieter
und dem Veranstaltungskalender für die Stadt Moers.

RSS NRZ / WAZ – Online – Lokales aus Moers

RSS Rheinische Post – Online – Lokales aus Moers

RSS Pressemitteilungen der Stadt Moers

Hier bekommen Sie den neuen Seniorenratgeber 2019 / 2020 zum Herunterladen

Ehrenamtliches Redaktionsteam "Senioren-in-Moers" über Leitstelle Älterwerden

RSS Neues aus dem Forum Seniorenarbeit NRW

  • Digitalisierung bietet großes Potenzial für ältere Menschen 13. August 2020
    Bundesseniorenministerin Giffey legt dem Kabinett den Achten Altersbericht vor Die Digitalisierung bietet älteren Menschen viele Chancen, um möglichst lange ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben führen zu können. Das ist eines der zentralen Ergebnisse aus dem Achten Altersbericht der Bundesregierung, den Bundesseniorenministerin Dr. Franziska Giffey vorgestellt hat. Vom Bundeskabinett wurde heute dazu eine Stellungnahme beschlossen. Die… […]
    d.h.
  • Interview: „Ü65 geht online“ – Erste Schritte mit dem Smartphone 6. August 2020
    Sonja Seehrich (Forum Seniorenarbeit NRW) sprach mit Diakon Hanno Sprissler (Katholische Kirche Sülz-Klettenberg) über das Projekt „Ü65 geht online“ in Köln. Kurzvita Hanno Sprissler Der 52-jährige Vater von zwei Kindern arbeitete 15 Jahre als Journalist beim Kölner Stadt-Anzeiger, der Nachrichtenagentur Reuters und in einer eigenen Firma. Neben seiner journalistischen Tätigkeit absolvierte er eine siebenjährige, berufsbegleitende… […]
    s.s.
  • Digitalisierung – (k)ein Problem? 4. August 2020
    Karikaturenwettbewerb zu Alter und Digitalisierung Bonn. 03.08.2020. Die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen hat den Karikaturen-Wettbewerb „Digitalisierung – (k)ein Problem?“ gestartet. Gesucht werden Karikaturen und Cartoons, die sich mit dem Einfluss digitaler Technologien auf das Leben älterer Menschen auseinandersetzen. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 14. September 2020 möglich. Eine unabhängige Jury vergibt Preise im… […]
    s.s.
  • „Die Verantwortlichen #digital“ geht in die 2. Runde 30. Juli 2020
    Ihre Website war zuletzt 2005 mal schick? Die interne Kommunikation läuft über Rohrpost und von außen erwischt man Sie am besten übers Fax? Eine Datenbank zur Kundenpflege gibt es bei Ihnen eigentlich gar nicht? Kurz gesagt: Ihr Verein oder Verband ist erfolgreich und macht tolle Dinge, aber nutzt die Potenziale der Digitalisierung nicht? Das Programm… […]
    s.s.

RSS Frau Sommer’s Alltagstipp der Woche

  • Frau Sommer’s Alltagstipp der Woche 10. Februar 2019
    Neue Schuhe? Darüber freut man sich, aber nicht, wenn sie drücken! Die Lösung: Ein Tuch mit Spiritus tränken und damit die entsprechende Stelle ausreiben. Danach die Schuhe anziehen und losmarschieren. Das Ergebnis: das Leder weitet sich. Spiritus hilft auch gegen Grasflecken. Den Fleck damit betupfen und anschließend die Kleidung wie gewohnt waschen. Schließlich kann man … […]
    U. Sommer
  • Frau Sommer’s Alltagstipp der Woche 3. Februar 2019
    Filzstiftflecken in Kleidung? Für Sie kein Problem: denn sie lassen sich entfernen, wenn man sie vor dem Waschen entweder …… mit Haarspray einsprüht oder in Dosenmilch oder in Zuckerwasser einweicht. A propos Flecken in der Kleidung: Sie können Deodorantflecken, die sich beim Waschgang noch nicht gelöst haben, entfernen, indem Sie entweder Zitronensäure oder Backpulver verwenden,… […]
    U. Sommer
  • Frau Sommer’s Alltagstipp der Woche 27. Januar 2019
    Manchmal lassen sich Lebensmittelmotten im Küchenschrank nicht vermeiden! Aber wie kann man sie effektiv bekämpfen? Entweder Sie waschen den Schrank komplett mit Essigwasser aus oder Sie benutzen einen Föhn, stellen ihn auf die höchste Stufe ein und erhitzen damit den Schrank. Bereits betroffene Lebensmittel können Sie getrost in den Müll entsorgen!
    U. Sommer
  • Frau Sommer’s Alltagstipp der Woche 20. Januar 2019
    Zum Glück lassen sich Kugelschreiberflecken wieder aus Textilien entfernen, wenn… Sie sie entweder mit Zitronensaft (oder auch mit der höher konzentrierten Zitronensäure) oder mit Haarspray besprühen. Desgleichen gilt auch für Tapeten: Die Kugelschreiberreste mit Haarspray einsprühen und mit einem Mikrofasertuch abreiben. Noch ein Tipp zum Kugelschreiber: Sollte der einmal streiken, kann man ihn wieder zum… […]
    U. Sommer

RSS Helga hilft

  • So funktioniert die Corona-Warn-App 2. Juli 2020
    Seit etwas über zwei Wochen steht die neue Corona-Warn-App der Bundesregierung nun im App Store und bei Google Play zum kostenlosen Herunterladen bereit. Sie soll dazu beitragen, die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern, in dem sie Personen warnt, die mit Corona-positiv getesteten Personen in Kontakt waren. Teilweise gibt es Vorbehalte gegenüber der App und viele… […]
    N. Mark
  • Helga hilft: Bluetooth verbinden und koppeln 19. April 2020
    Helga weiß, wie der Schritt in die digitale Welt gelingt: mit viel Neugierde, etwas Mut und Humor. Als Digital-Botschafterin möchte sie die Vorteile der modernen Technik anderen zeigen, sie dafür begeistern und Mut machen, den Schritt in die digitale Welt zu wagen. In ihrem Format „Helga hilft“ präsentiert sie regelmäßig ihre neusten Entdeckungen. Wichtig ist… […]
    A. Krick
  • Helga hilft: Mit WhatsApp in Verbindung bleiben 12. April 2020
    Helga weiß, wie der Schritt in die digitale Welt gelingt: mit viel Neugierde, etwas Mut und Humor. Als Digital-Botschafterin möchte sie die Vorteile der modernen Technik anderen zeigen, sie dafür begeistern und Mut machen, den Schritt in die digitale Welt zu wagen. In ihrem Format „Helga Hilft“ präsentiert sie regelmäßig ihre neusten Entdeckungen. Wichtig ist… […]
    A. Krick
  • Helga hilft: So funktioniert das Installieren von Apps 5. April 2020
    Helga weiß, wie der Schritt in die digitale Welt gelingt: mit viel Neugierde, etwas Mut und Humor. Als Digital-Botschafterin möchte sie die Vorteile der modernen Technik anderen zeigen, sie dafür begeistern und Mut machen, den Schritt in die digitale Welt zu wagen. In ihrem Format „Helga hilft“ präsentiert sie regelmäßig ihre neusten Entdeckungen. Wichtig ist… […]
    A. Krick

RSS Neues aus der ZeitZeugenBörse Mülheim an der Ruhr

  • Kurzurlaub ins Sauerland 15. Juli 2020
    Reisen standen bei uns in den 1950er Jahren nicht auf dem Plan, denn meine Eltern waren in den ersten Jahren ihrer Ehe damit beschäftigt, sich eine finanzielle Grundlage zu schaffen und für uns einen gewissen Wohlstand herzustellen. Weiter hatten sie schon damals den großen Traum, ein eigenes Haus zu besitzen, den sie nicht aus den […]
    Jutta Loose
  • Vorratshaltung und Einkauf in den 1950er Jahren 15. Juli 2020
    Wenn wir heute durch einen Supermarkt gehen, gibt es alles an Nahrungsmitteln in reichlicher Auswahl und diversen Packungsgrößen. Die Vielfalt der Angebote ist oft irritierend, so dass einem die Auswahl eines Produktes nicht leicht fällt. Das war aber nicht immer so.  In meiner Kindheit wurden größere Einkäufe einmalig wöchentlich erledigt. Das bedeutete, dass ein langer […]
    Jutta Loose
  • Besuche in den 1950er Jahren 7. Juli 2020
    Heute, im Zeitalter der Digitalisierung, ist es nur schwer vorstellbar, wie Verabredungen zu Besuchen ohne Telefon, Handy, WhatsApp oder E-Mail, möglich waren. Dennoch wurden Freundschaften und eine gute Nachbarschaft regelmäßig und intensiv gepflegt, und auch die Verwandten kamen dabei selbstverständlich nicht zu kurz. Es war üblich, dass die engsten Freunde und Verwandten zum Geburtstag ohne […]
    Jutta Loose
  • Die erste kleine, etwas abenteuerliche Reise nach dem Krieg 7. Juli 2020
    Von Eva Timm Meine Eltern und ich konnten im April 1945 mit einem der letzten Züge aus Berlin wegfahren und hatten natürlich sehr viel zurücklassen müssen. Was mag wohl aus all dem geworden sein? Die nach der Ausbombung noch vorhandenen Möbel, die im Olympiastadion untergestellt waren, das Mietshaus in Neukölln, die wertvollen Dinge im Bankschließfach […]
    Brigitte Reuß

RSS aktiv altern in NRW und überall

  • News August 2020 14. August 2020
    # Heimleiter kann nicht drei Heime leiten # Wie viele barrierefreie Wohnungen gibt es? # Wohnprojekte in Kooperation mit Investor*innen # Pflege-WG # Ärztliche Anordnung für den Notfall (ÄNo) # Bundessozialgericht stärkt Heimbeirat # Masken reduzieren schwere Erkrankungen # 2019 521.000 =13,3 % mehr Pflegebedürftige ————————– # Heimleiter kann nicht drei Heime leiten Wie viele… […]
    s.r.
  • Mitbestimmen beim Gesundheitsschutz 12. August 2020
    Bewohnerinnen und Bewohner in Einrichtungen der Altenpflege und der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen haben grundsätzlich Anspruch auf Besuch. Die Lockerungen und neue Besuchsregelungen haben begonnen. Angehörige sind teilweise erleichtert. Einschränkungen dauern an. Einrichtungen sind gegenüber den Bewohnern und als Arbeitgeber gegenüber den Beschäftigten verpflichtet. Sie müssen die Gesundheit, der ihnen Anvertrauten vor eine Corona-Infektion… […]
    s.r.
  • Hartz- IV: Das Trauma der Partei reicht viel tiefer 7. August 2020
    Die Fehler der Parteifunktionäre der SPD wird nur durch Vergebung der Bürger überwunden! Hartz IV macht nicht bloß viele Menschen arm, sondern auch krank. Der massive Druck, den Jobcenter auf Bezieher/innen des Arbeitslosengeldes ausüben, zieht nicht selten Depressionen nach sich. Das vorgeblich aktivierende Hartz-IV System führt das Arbeitslosengeld zwei (2) für Bezieher/innen oftmals in einen… […]
    u.w.
  • Eigenständiges Denken, handeln ist angesagt 5. August 2020
    Krisen haben positive Seiten, sie müssen erkannt, angenommen werden und zu Veränderungen führen. In unserer Angst werden wir auf kleine soziale Einheiten zurückgeworfen, in vielen Fällen vom Rest der Welt abgeschnitten. Google, Facebook, Amazon machen, das traute Heim verträglich. Die Arbeit wird ins Homeoffice verlagert. Die vertraute Bezeichnung Heimarbeit trifft es eher und erinnert an… […]
    s.r.

Orte in den Quartieren

Letzte Aktualisierungen und Neueinträge:

Das Wetter in Moers

Beitragsarchiv