Ist die Beleuchtung an Ihrem Fahrrad noch in Ordnung, ist genug Luft im Reifen oder braucht die Kette und das Lager etwas Schmierung? Das alles können Sie am Samstag, den 18. März 2017 von 10 bis 14 Uhr im Pfarrzentrum Lohmar in der Kirchstraße 26 von den Reparierer des Repair Cafés überprüfen lassen. Dieser Service gilt auch für Rollatoren.
Wie immer stehen Ihnen die gewohnten Leistungen des Repair Cafés zur Verfügung. Die ehrenamtlichen Reparierer helfen ihnen bei der Instandsetzung von defekten technischen Kleingeräten wie Toaster, Föhn, Mixer, Radio, Staubsauger, Uhren (keine Batteriewechsel), von geplatzten Nähten bei Textilien und beim Messerschärfen. Die Tauschbörse für funktionierende Kleingeräte wird ebenfalls wieder eingerichtet sein. Eventuelle Wartezeiten können sie auf angenehme Weise bei Kaffee, Tee und Kuchen überbrücken. Aber auch ohne Reparaturwunsch können sie dort das emsige Treiben beobachten oder einfach nur verweilen, andere Menschen treffen und sich unterhalten. Die angebotenen Leistungen sind bis auf notwendige Ersatzteile kostenfrei. Es wird lediglich eine Spende erwartet, um anfallende Kosten zu decken.
Zusätzlich: Handy-Recycling
An diesem Tag können Sie außerdem Ihr altes Handy im Repair Café entsorgen. In Handys werden wertvolle Materialien verwendet, die sich recyceln lassen. Die Erlöse aus dieser Aktion spenden wir an missio, ein internationales katholisches Missionswerk.

Kontakt:
Michael Sahner Tel.: 02246-8225
Achim Kollwitz: repaircafe-lohmar@web.de