Die „Bühnengeister“ der Aids-Stiftung St. Augustin mit einem ganz besonderen Theaterstück zu Gast in der Villa Friedlinde

Ein Mann verliebt sich. Nichts Außergewöhnliches, möchte man meinen. Doch die beiden Liebenden tun sich schwer. Wenn ein Mann liebt, – und das in einem Seniorenheim, – werden Komplikationen erwartet. Ob diese tatsächlich eintreffen, und wie sich die Sache insgesamt entwickelt, zeigen die „Bühnengeister“ aus St. Augustin mit ihrem kleinen Theaterstück in der Villa Friedlinde am 20. Juli um 15:00 Uhr.

Das zwölfköpfige Theaterensemble hat unter der Leitung von Marianne Masche das Bühnenstück eigens entwickelt. Das Thema „Späte Liebe“ wird hier aus einem anderen Blickwinkel beleuchtet. Im Nachgang des Theaterstücks gibt es Kaffee und Kuchen und die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Darüber würden sich das Team der Villa Friedlinde und die Schauspieler besonders freuen.

Zu ihrem 30jährigen Jubiläum präsentiert die Gesundheitsagentur der AIDS-Hilfe unter der Kampagne „Öffne Dein Herz“ im gesamten Rhein-Sieg-Kreis außergewöhnliche Liebesgeschichten und möchte damit zeigen: Es ist es immer etwas ganz Besonderes, wenn sich zwei Menschen begegnen und Gefühle füreinander entwickeln.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Es werden Kaffee und Kuchen zu erschwinglichen Preisen gereicht. Bitte Voranmeldung unter 02246 – 30 16 30.

 

Das Ensemble der „Bühnengeister“ aus St. Augustin. Sie präsentieren ihre etwas andere Liebesgeschichte „Öffne Dein Herz“ in der Villa Friedlinde (Quelle Bühnengeister).

Kontakt: Stadt Lohmar, Begegnungszentrum Villa Friedlinde, Leiterin Susan Dietz, Tel.: 02246 301630, E-Mail: Dietz_Susan@web.de

Print Friendly