Zusätzlich Ehrung der Stadtradler 2017 und Vorstellung der Kampagne 2018

Am 21. April von 10-14 Uhr werden wieder ehrenamtliche Mitarbeiter vom Repair Café im katholischen Pfarrheim Lohmar in der Kirschstr. 26 schwerpunktmäßig Fahrradchecks durchführen. Dabei wird ihr besonderes Augenmerk auf Bremsen, Licht, Kette und Reifendruck liegen. Dieser Service gilt für alle Arten von Fahrrädern, aber auch für Kinderfahrrädern und Rollatoren. Bei kleineren Defekten werden Ihnen selbstverständlich die Reparierer gerne weiterhelfen.
Umweltschutz gehört zur Grundidee der Repair Cafes. Deshalb unterstützt das Repair Cafe Lohmar das Stadtradeln. An diesem Samstag um 11 Uhr wird Christian Simons, der Klimaschutzmanager der Stadt Lohmar, die Teilnehmer von 2017 ehren und die Kampagne „Stadtradeln 2018“ vorstellen. Auch Karl-Josef, der Teamkapitän der Radler des Repair Cafés, wird seine Mannschaft vorstellen.
Das Repair Café Lohmar wäre kein Repair Café, wenn die Reparierer nicht auch am 21. April bei kleineren Defekten von Kleinelektroteilen, stumpfen Messern und Textilien helfen würden. Ebenso wird wieder für Kaffee und Kuchen gesorgt sein. Und in der Tauschbörse können Sie an diesem Tag nicht nur noch funktionierende Kleingeräte abgeben bzw. tauschen, sondern auch alte Brillen und Handys abgeben. Letzteres geht nicht auf den großen Schrotthaufen, sondern dient einer guten Sache.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Sahner, Michael Tel.: 02246 oder OrgaTeam@repaircafe-lohmar.de

Print Friendly, PDF & Email