Auf dem Aktionstag „Enger und Spenge unterwegs“ am vergangenen Sonntag haben der Seniorenbeirat der Stadt Spenge, das St. Martins-Stift uns das von der Deutschen Fernsehlotterie unterstützte Spenger Quartiersprojekt „Gemeinsam für ein gutes Leben im Alter“ für die Idee der Notfalldose geworben.

Nach Presseberichten in der Neuen Westfälischen, dem Westfalenblatt und einem Artikel im aktuellen Gemeindebrief kamen viele BürgerInnen und Bürger gezielt zu unserem Stand, um sich über die Notfalldose zu informieren und diese für sich oder Angehörige zu erwerben.

Hier finden Sie die Presseberichte:

Neue Westfälische, 10. September 2019

Westfalenblatt, 10. September 2019