Wie wir als ZeitZeugenBörse mit Corona umgehen

Seit fast zwei Jahren werden wir täglich mit Meldungen über das Coronavirus konfrontiert, und jetzt führt uns die 5. Welle, ausgelöst durch die Omicron-Variante, auch noch in das dritte Jahr. Wir Menschen haben als Folge dieser Pandemie Einschränkungen in Kauf nehmen und uns auf Situationen einstellen müssen, die uns allen zuvor unvorstellbar erschienen. Auch wir, die Mitglieder der Mülheimer ZeitZeugenBörse, …

Weiterlesen

Impferlebnisse

… als 16 Jähriger beim Reichsarbeitsdienst 1944      Wenn ich heute das Wort „Impfen“ höre,  werde ich jedesmal daran erinnert, wie  es mir ergangen war, als ich im Reichs- Arbeitsdienst (RAD) 1944 geimpft wurde. Wir – alle aus dem Jahrgang 1928 und damit 16 Jahre alt – waren gerade eingekleidet, als es am anderen Morgen hieß: „Heraustreten zum Impfen!“ Es war …

Weiterlesen