Ach Wäsche, wasche dich doch selbst!

Ausstellungsraum in der Kirche in Oostkapelle, Niederlande

Als ich noch ein kleines Kind war, lebte ich auf einem Bauernhof. Dort wohnten meine Eltern, meine Oma, eine Magd und ein Knecht. Ich bin 1934 geboren.

Der Waschtag war immer ein anstrengender Tag, denn es gab noch keine Waschmaschine. An dem Tag vor dem eigentlichen Waschtag wurde schon das Mittagessen für den nächsten Tag gekocht. Am Abend davor kam auch schon die  schmutzige Wäsche in die Waschküche. Dort stand der große Waschkessel und jede Menge Wannen, in denen die Wäsche eingeweicht wurde. Zum Einweichen wurde das Wasser im Kessel warm gemacht. Dann konnte der Waschtag kommen.

WeiterlesenAch Wäsche, wasche dich doch selbst!