30. Mai 1949: Bei einer Gegenstimme nimmt der Dritte Deutsche Volkskongress die erste Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik an. Der Entwurf war vom Deutschen Volksrat einstimmig gebilligt und den Delegierten überwiesen worden. Das Gesetz tritt am 7. Oktober in Kraft.

Wikis > 30. Mai 1949: Bei einer Gegenstimme nimmt der Dritte Deutsche Volkskongress die erste Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik an. Der Entwurf war vom Deutschen Volksrat einstimmig gebilligt und den Delegierten überwiesen worden. Das Gesetz tritt am 7. Oktober in Kraft.

Inhalt

Hintergrundinformationen – Film zum Tagesrückblick – zusammengestellt von Christa-Maria Riedel (Koordinatorin Zeitzeugenbörse Paderborn/ Bundesnetzwerk Zeitzeugenbörsen)Hintergrundinformationen

Verfassung der DDR (bitte Link anklicken): http://de.wikipedia.org/wiki/Verfassung_der_Deutschen_Demokratischen_Republik

Film

Gründung der DDR

 

Translate »