von Karl-Josef Lowitz – Am Samstag, den 17.12.2016 erlebten die Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft Lohmar am Dammweg eine ganz besondere Weihnachtsfreude, als mittels eines Traktors ein Weihnachtsbaum aufgestellt wurde.

Vorweihnachtliche Stimmung am Dammweg

Vorweihnachtliche Stimmung am Dammweg

Der Baum wurde von Herrn Albert Trimborn, vom Bauernlädchen Schiefelbusch (Mitglied des Lions Club Lohmar) gestiftet und aufgebaut. Das Schmücken des Baumes geschah mit Hilfe seines Traktors und zahlreichen, am Dammweg lebenden Kindern. Sie durften auf die Schaufel und gelangten so zu den höheren Zweigen, wo sie mit viel Begeisterung den Baum mit Weihnachts-schmuck verzierten.  Das Ergebnis ist ein festlich geschmückter Weihnachts-baum mit Lichterkette und allerlei Weihnachtsdekoration.

Nach getaner Arbeit traf man sich im Gemeinschaftshaus. Dort war von den ehrenamtlichen Mitarbeitern der „Willkommenskultur“ eine Weihnachtsfeier mit Weihnachtsgebäck, Kinderpunsch und Weihnachtsmusik organisiert worden.  Alle Anwesenden konnten sich über einen wunderbaren vorweihnachtlichen Nachmittag freuen.