Häufige Fragen (FAQs)

Auf dieser Seite finden Sie häufig gestellte Fragen von Benutzer/innen und Besucher/innen zum Projekt Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft.

Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingen.

Allgemeines (6)

Fragen zu Technik und Online-Redaktion stellen die Projektteams in einem geschlossenen Online-Raum, der über die Projektlaufzeit von den Projektmitarbeitenden moderiert wird.

Dort stehen die anderen Teilnehmenden ebenfalls zum kollegialen Austausch zur Verfügung.

Das Angebot ist zunächst auf die Dauer des Projekts Forum Seniorenarbeit NRW begrenzt. Das KDA als Projektträger ist ein eingetragener Verein. Wir beabsichtigen mit dem Projekt/Angebot keine Gewinnerzielung.

Wir werden uns anschließend um eine Weiterfinanzierung bemühen, können diese jedoch nicht garantieren (siehe Nutzungsbedingen). Aus diesem Grunde bemühen wir uns auch um die Autonomie der beteiligten Projekte und legen die Komponenten zum Nachbau offen. Beispielsweise sollte es für die EDV-Abteilung einer Kommune oder eine Agentur kein Problem sein, diese ggf. auf einen eigenen Server / Hosting zu transferieren.

Das Projekt unser-quartier.de verfolgt einen partizipativen Ansatz. Ziel ist es die Stimme älterer Menschen im Internet zu stärken und ihnen dabei behilflich zu sein, dieses Medium zur Interessenvertretung und Alltagsgestaltung in kleinräumlichen Bezügen zu nutzen. Durch die Teilnahme an den Workshops lernen die Teilnehmenden internetgestützte Techniken zur Organisation Ihres eigenen Engagements kennen.

Es entstehen neue Formen ehrenamtlichen Engagements, sogenannte Online-Volunteers. Am Beispiel der Quartiersplattformen erproben wir neue Formen des Zusammenarbeitens von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen.

Nein, diesen Service bieten wir nicht an. Wir empfehlen eine Domain mit E-Mail bei einem Provider zu buchen und die Domain auf unser-quartier.de/meine-adresse weiterzuleiten.

Prinzipiell ja, aber Sie sind auf sich selbst gestellt. Die grundlegenden Dinge haben wir in einem eigenen Beitrag auf unserer Seite beschrieben.

Grundsätzlich steht die Plattform unser-quartier.de den Teilnehmenden der Workshops zu Übungszwecken zur Verfügung. Nach den Workshops können die Teilnehmenden die Seiten weiter gemäß den Nutzungsbedingen betreiben oder löschen.

Im Einzelfall können wir auch weiteren Organisationen/Initiativen eine Website zur Verfügung stellen (siehe Nutzungsbedingungen). Die Betreiber/innen sind dann jedoch auf sich selbst gestellt, bzw. können im Rahmen des Netzwerks Hilfe erhalten. Ein Einzelcoaching/-training ist nicht möglich.

Netzwerk DigiBE (3)

Fragen zu Technik und Online-Redaktion stellen die Projektteams in einem geschlossenen Online-Raum, der über die Projektlaufzeit von den Projektmitarbeitenden moderiert wird.

Dort stehen die anderen Teilnehmenden ebenfalls zum kollegialen Austausch zur Verfügung.

Das Angebot ist zunächst auf die Dauer des Projekts Forum Seniorenarbeit NRW begrenzt. Das KDA als Projektträger ist ein eingetragener Verein. Wir beabsichtigen mit dem Projekt/Angebot keine Gewinnerzielung.

Wir werden uns anschließend um eine Weiterfinanzierung bemühen, können diese jedoch nicht garantieren (siehe Nutzungsbedingen). Aus diesem Grunde bemühen wir uns auch um die Autonomie der beteiligten Projekte und legen die Komponenten zum Nachbau offen. Beispielsweise sollte es für die EDV-Abteilung einer Kommune oder eine Agentur kein Problem sein, diese ggf. auf einen eigenen Server / Hosting zu transferieren.

Das Netzwerk ist in erster Linie für die Projektteams, die in den Workshops teilgenommen haben, gedacht. Neue Mitarbeitende in den Redaktionsgruppen können jedoch jederzeit hinzu kommen.

Darüber hinaus ist das Netzwerk offen für alle, die an Online-Projekten für ältere Menschen aktiv sind.

Der technische Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit WordPress.

Plugins (3)

Nein, ab einem bestimmten Punkt ist es besser eine eigene Installation zu betreiben. Hier haben Sie alle Freiheiten und Verpflichtungen. Aus Gründen der Sicherheit und Systemstabilität können weder eigene Plugins, noch Themes oder Child-Themes installiert werden. Ein eigener FTP-Zugang ist ebenfalls nicht möglich.

Grundsätzlich stehen Ihnen die Import-/Exportfunktionen von WordPress und der verwendeten Plugins zur Verfügung. Damit können Sie den größten Teil Ihrer Inhalte umziehen. Im Einzelfall können wir Ihnen die Daten Ihres Medienordners als ZIP-Archiv zur Verfügung stellen.

(Kostenpflichtige) Skripte/Plugins, die sie auf unser-quartier.de verwendet haben, können nicht mitgenommen werden, diese müssen Sie selbständig installieren bzw. lizensieren.

Nein, wir stellen die Technik bereit, wie sie ist. Ggf. erstellen wir einzelne Module aus dem Projektzusammenhang heraus, wenn dies für viele sinnvoll ist.

Wir sind bemüht die komplette Technik möglichst auf Open-Source Technik aufzubauen und es den Teilnehmenden zu ermöglichen ggf. auf eigene Installationen umzuziehen.

Projekte (4)

Die Projektwebsites werden eigenverantwortlich von den jeweiligen Redaktionen betrieben (siehe Nutzungsbedingungen). Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Impressum, der einzelnen Websites.

Nein, wir sind keine Agentur und übernehmen auch keine Agenturaufgaben. Wir sind Ihnen dabei behilflich für Ihr soziales Anliegen für ältere Menschen ein entsprechendes Angebot aufzubauen. Wir greifen nur dann in Ihre Website ein, wenn dies unbedingt notwendig erscheint.

Prinzipiell ja, aber Sie sind auf sich selbst gestellt. Die grundlegenden Dinge haben wir in einem eigenen Beitrag auf unserer Seite beschrieben.

Grundsätzlich steht die Plattform unser-quartier.de den Teilnehmenden der Workshops zu Übungszwecken zur Verfügung. Nach den Workshops können die Teilnehmenden die Seiten weiter gemäß den Nutzungsbedingen betreiben oder löschen.

Im Einzelfall können wir auch weiteren Organisationen/Initiativen eine Website zur Verfügung stellen (siehe Nutzungsbedingungen). Die Betreiber/innen sind dann jedoch auf sich selbst gestellt, bzw. können im Rahmen des Netzwerks Hilfe erhalten. Ein Einzelcoaching/-training ist nicht möglich.

WordPress (6)

Grundsätzlich ist es nicht möglich unsere Technik unter Verwendung einer eigenen Domain zu nutzen. Sie haben die Möglichkeit, sich selbst eine Domain zu registrieren und auf das Ziel Ihrer Adresse auf unser-quartier.de weiterzuleiten. Eine sogenannte DNS-Weiterleitung ist nicht möglich.

Nein, diesen Service bieten wir nicht an. Wir empfehlen eine Domain mit E-Mail bei einem Provider zu buchen und die Domain auf unser-quartier.de/meine-adresse weiterzuleiten.

Nein, ab einem bestimmten Punkt ist es besser eine eigene Installation zu betreiben. Hier haben Sie alle Freiheiten und Verpflichtungen. Aus Gründen der Sicherheit und Systemstabilität können weder eigene Plugins, noch Themes oder Child-Themes installiert werden. Ein eigener FTP-Zugang ist ebenfalls nicht möglich.

Prinzipiell ja, aber Sie sind auf sich selbst gestellt. Die grundlegenden Dinge haben wir in einem eigenen Beitrag auf unserer Seite beschrieben.

Grundsätzlich stehen Ihnen die Import-/Exportfunktionen von WordPress und der verwendeten Plugins zur Verfügung. Damit können Sie den größten Teil Ihrer Inhalte umziehen. Im Einzelfall können wir Ihnen die Daten Ihres Medienordners als ZIP-Archiv zur Verfügung stellen.

(Kostenpflichtige) Skripte/Plugins, die sie auf unser-quartier.de verwendet haben, können nicht mitgenommen werden, diese müssen Sie selbständig installieren bzw. lizensieren.

Nein, wir stellen die Technik bereit, wie sie ist. Ggf. erstellen wir einzelne Module aus dem Projektzusammenhang heraus, wenn dies für viele sinnvoll ist.

Wir sind bemüht die komplette Technik möglichst auf Open-Source Technik aufzubauen und es den Teilnehmenden zu ermöglichen ggf. auf eigene Installationen umzuziehen.

Workshops (4)

Das Angebot ist zunächst auf die Dauer des Projekts Forum Seniorenarbeit NRW begrenzt. Das KDA als Projektträger ist ein eingetragener Verein. Wir beabsichtigen mit dem Projekt/Angebot keine Gewinnerzielung.

Wir werden uns anschließend um eine Weiterfinanzierung bemühen, können diese jedoch nicht garantieren (siehe Nutzungsbedingen). Aus diesem Grunde bemühen wir uns auch um die Autonomie der beteiligten Projekte und legen die Komponenten zum Nachbau offen. Beispielsweise sollte es für die EDV-Abteilung einer Kommune oder eine Agentur kein Problem sein, diese ggf. auf einen eigenen Server / Hosting zu transferieren.

Bevor Sie sich für einen Workshop anmelden, nehmen Sie bitte mit uns per E-Mail oder Telefon Kontakt auf. In einem Vorgespräch werden wir prüfen, ob die gegenseitigen Erwartungen erfüllt werden.

Für einige Workshops gibt es formale Zugangsvoraussetzungen, wie zum Beispiel die Projektzugehörigkeit zu einem Förderprogramm oder ähnliches. Dies ist in der jeweiligen Ausschreibung vermerkt.

Grundsätzlich (sofern nicht anders angegeben) kann jeder an den Workshops teilnehmen, der/die ein Online-Projekt für ältere Menschen entwickeln möchte. Die Teilnahme sollte grundsätzlich im Tandem (mit einer anderen Person die mitarbeitet) erfolgen. Sie benötigen eine Projektidee, die Sie im Laufe des Workshops realisieren möchten.

Zur Teilnahme sollten Sie sicher im Umgang mit dem Internet sein und einen stabilen Internetzugang, sowie einen zeitgemäßen Rechner zur Verfügung haben.

Neben Zeit, sollten Sie auch eine gewisse Frustrationstoleranz mitbringen, da viele Lerninhalte experimentell erarbeitet werden.

Mit der Registrierung lernen Sie einen im Internet üblichen Vorgang zur Identifikation von Nutzer/innen einer Website kennen. Die Anmeldedaten werden später für Ihre Aufgaben bei der Bearbeitung der Website benötigt.

Bitte merken Sie sich diese gut.

Load More