Unser 1. Tag der Nachbarn

Am letzten Freitag haben sich die Bewohnern und Bewohnerinnen der Ottelau getroffen um gemeinsam den Tag der Nachbarn zu feiern.

Am Freitag um 14:00 Uhr fiel der Startschuss zu unserem ersten Stadtteilfest zum “Tag der Nachbarn”. An diesem Tag wollen wir gemeinsam mit unseren Nachbarn und Nachbarinnen feiern und “Danke” sagen: Danke für eure Nachbarschaftshilfe, Danke für das Wir-Gefühl, Danke für eine Nachbarschaft in der wir uns Zuhause fühlen.Bild mit einem Haus und einem Gartenzwerg

Nach ein Paar Wortes der Quartiersentwicklerin Melanie Reuter und des Stellvertretenden Bürgermeister Herrn Andreas Rödel haben die Kinder des DRK Familienzentrums Kita Ottelau  zwei eingeübte Lieder gesungen und getanzt. Die Besucher und Besucherinnen wurden von den Liedern mitgerissen und einige stimmten beherzt mit ein. 

Anschließend wartete auf die Nachbarn und Nachbarinnen leckerer Kaffee und Kuchen, Bratwürstchen, Crêpe und Getränken.

Unser kleiner Nachbarschaftsflohmarkt lud zum stöbern, Besonderheiten finden und netten Gesprächen ein. 

Bei der großen Spielmobielaktion konnten groß und klein ausgelassen spielen, lernen und Spaß haben. Neben einer Hüpfburg zu toben, einem Glückrad, Zuckerwatte, einer Seifenblasenstadtion konnten die Kinder an vielen Kreativaktionen teilnehmen. Beim Kinderschminken verwandelten sich die Kinder in Prinzessinnen, Superhelden und den verschiedensten Tieren.