Fotostrecken der Herbstakademie 2012

Am 29. und 30. Oktober 2012 veranstaltete das Forum Seniorenarbeit seine erste Herbstakademie. Hier auf unser-quartier.de stellen wir ihnen die Fotostrecken zur Verfügung.

Weitere Dokumente zur Herbstakademie finden Sie demnächst auf der Website des Forum Seniorenarbeit NRW.

Eröffnung der Herbstakademie 2012

Eröffnung und Podiumsdiskussion der 1. Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit NRW 2012, Köln

Workshops

Bilder aus den Workshops der 1. Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit NRW 2012, Köln

Ergebnisse aus Workshops und World-Café

Ergebnisse aus Workshops und World-Café der 1. Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit NRW 2012, Köln

Abendveranstaltung

Abendveranstaltung in der Villa Ignis mit dem schwul-lesbischen Altentheater-Ensemble Gold + Eden

Speakers Corner und World-Café

Bilder vom Speakers Corner und aus dem World-Café der 1. Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit NRW 2012, Köln

Impressionen der Herbstakademie

Bunte Impressionen von der 1. Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit NRW 2012, Köln

Referent/innen

Gruppenbild der Referent/innen und Dankeschön

 

 

3 Gedanken zu „Fotostrecken der Herbstakademie 2012

  1. Lieber Herr Hoffmann, mit Interesse habe ich gestöbert und die Anleitung zur Fotogalerie gehört und dann Ihre Kommentare mit Frau Brettschneider gelesen. Da sprang mir sofort ins Auge, dass Sie schrieben, wie schwer Ihnen der Anfang gefallen ist.
    Als „Ehrenamtliche“ kann ich nur betonen, wie sehr ich mir gewünscht hätte, dass damals – vor 18 Jahren – wir Neulinge an die Hand genommen worden wären und eine so gute Einführung und Fortbildung gehabt hätten, wie es heute der Fall ist. Wir mussten uns ebenfalls (wie Sie auch) alles selbst erarbeiteten und ernteten – sobald wir kreativ waren, und das hatten wir bereits mit unserem Verein bewiesen – oft Spott und Unverständnis, insbesondere seitens der Angestellten der Wohlfahrtsverbände.
    Welche Erfahrungen haben Sie mit „Skeakers corner“ gemacht?
    Herzliche Grüße
    Gertrud Rost

    • Hallo Frau Rost,

      das Speakers Corner war ein Bestandteil eines zweitägigen Programms im Anschluß an zahlreiche Workshops. Wir haben es sehr gut organisiert und es war nicht irgendwie ein Talk in der Mittagspause.

      Ich hatte den Eindruck, dass die Teilnehmenden es angenommen haben und sich über die Workshops hinaus nochmal mit den Referent/innen ausgetauscht haben.

      Viele Grüße

      Daniel Hoffmann

Schreiben Sie einen Kommentar