Wettbewerb für die Generation 60plus startet

WettbewerbscoverWir zeigen es Euch – Die schönen Seiten des Internets

Immer mehr ältere Menschen nutzen das Internet. Dennoch haben 40% der 60- bis 69-Jährigen und 74% der über 70-Jährigen das Netz noch nicht für sich entdeckt. Diejenigen, die das Internet nutzen, können es sich oft nicht mehr aus ihrem Alltag wegdenken, die anderen stehen dem Internet, das sie selbst nicht kennen, sehr skeptisch gegenüber. Hier will der Wettbewerb „Wir zeigen es Euch – Die schönen Seiten des Internets“ unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, Dr. Hans-Peter Friedrich, eine Brücke bauen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO), Deutschland sicher im Netz e.V., die Stiftung Digitale Chancen und Googlerufen ältere Menschen auf, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Mitmachen können alle Menschen über 60 Jahre, die anderen Senioren gern aufzeigen, welche Chancen das Internet für sie bietet. Dabei können Fragen aufgegriffen werden wie: Was begeistert mich am Internet und wo setze ich es sinnvoll ein? Wie nutze ich verschiedene Internetdienste und -angebote?

Zudem wird der IT-Trainer des Jahres prämiert. Viele Senioren geben ihr Wissen an Gleichaltrige weiter und motivieren sie, sich mit dem Internet auseinander zu setzen und die Scheu zu verlieren. Diese Aktiven sind aufgerufen, ihre Methoden und Materialien zu beschreiben.

Egal ob mailen, einkaufen, chatten, video-telefonieren, Websites erstellen, Routen planen oder sich einfach informieren – alle Aktivitäten können bis zum
15. September 2013 als Film-, Audio-, Bild, Web- oder Textbeitrag eingereicht werden. Besonders kreative Beiträge sind ausdrücklich erwünscht. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro. Zudem laden die Initiatoren die IT-Trainerinnen und Trainer zu einem Workshop ein, um gemeinsam mit Experten und Autoren Schulungs- und Informationsmaterialien nach eigenem Bedarf weiterzuentwickeln.

Die Preisverleihung findet am 28. November 2013 in Berlin statt. Zu dieser Veranstaltung sind alle Preisträger eingeladen.

Weitere Informationen zu „Wir zeigen es Euch – Die schönen Seiten des Internets“ gibt es auch unter www.sicher-im-netz.de, www.bagso.de und www.digitale-chancen.de

„Interneterfahrung ist heutzutage geradezu existenznotwendig – ganz besonders im Alter – und erst recht bei etwaigen Mobilitätsproblemen! Das Internet gibt vielfältige Informationen; es ermöglicht, Sozialkontakte aufrecht zu erhalten, zu pflegen und sogar neue zu gewinnen. Internet erleichtert der Alltag und hilft, ‘mitten im Leben‘‚ zu stehen, betont Prof. Dr. Ursula Lehr, Vorsitzende der BAGSO. „Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die andere ermutigen, das Internet zu nutzen.“

„Jede Generation findet eigene Angebote in der digitalen Welt, die begeistern und  Freude bringen. Uns von Deutschland sicher im Netz ist dabei der sichere Umgang mit dem Internet besonders wichtig. Wir sind gespannt auf die Wettbewerbsbeiträge“, so Heike Troue, Geschäftsführerin von Deutschland sicher im Netz e.V.

„Immer mehr ältere Menschen entdecken das Internet für sich, dazu tragen auch neue mobile Endgeräte wie Tablet PCs bei. Diese sind leicht und intuitiv zu bedienen und helfen auch Neulingen dabei, die schönen Seiten des Internet zu entdecken. Wir sind gespannt auf die Ideen und Vorschläge der Generation 60+“, erklärt Jutta Croll, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung Digitale Chancen.

„Das Internet bietet allen Menschen vielfältige Chancen. Aber gerade die ältere Generation kann besonders vom Web profitieren. Bietet es doch eine Fülle von nützlichen Informationen und Anwendungen, die den Alltag erleichtern und bereichern können. Auf diese schönen Seiten des Internets wollen wir mit dem Wettbewerb aufmerksam machen“, sagt Sabine Frank, Leiterin Jugendschutz und Medienkompetenz bei Google.

Schreiben Sie einen Kommentar