Dialogrunde „Digitales bürgerschaftliches Engagement“ – Digitale Agenda 2014-2017

Bundesinnenminister de Maizière diskutiert am 2. März 2015 mit Expertinnen und Experten die Möglichkeiten, Chancen, Grenzen und Unterstützungsmöglichkeiten der Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik im bürgerschaftlichen Engagement in Deutschland.

Neben der Form der Video-Dokumentation ist es für mich besonders interessant, in welcher Form die Bezüge diskutiert werden:

 

Weitere Informationen auf der Homepage des Bundesministeriums des Inneren.

Homepage der digitalen Agenda

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar