Tauschring für Digitales Bürgerschaftliches Engagement

Screenshot Tauschring 2015Was als Experiment begann nimmt langsam konkrete Formen an: Zu Beginn des Jahres recherchierten wir in Zusammenhang mit den Möglichkeiten zur Errichtung eines Tauschrings älterer Menschen Software-Angebote. Um diese zu testen dachten wir uns einen virtuellen Tauschring aus. Die Idee fand bei den Beteiligten jedoch gefallen und wurde weiter gedacht.

Das Netzwerk Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft erweitert seine Aktivitäten um einen Tauschring für digitale Kompetenzen.

Wir tauschen digitales Engagement von und für soziale, private, nicht kommerzielle und gemeinnützige Zwecke/Organisationen.

Die dahinterstehende Grundidee ist, dass soziale Organisationen und Initiativen in der Regel sehr wenige oder keine Mittel für kreative Tätigkeiten haben. In jeder Gruppe stecken aber Kompetenzen, die vielleicht für andere nutzbar und von Interesse sein könnten. Digital erstellte Güter und Dienstleistungen können zeit- und ortsunabhängig weitergegeben werden.

Ein Beispiel:

Die Seniorengruppe in Musterstadt benötigt jemanden, der einen schicken Flyer setzen kann. Niemand in der Gruppe traut sich da heran. In der Gruppe ist aber ein Mitglied, dass über gute Fremdsprachenkenntnisse (Russisch) verfügt.

Der Verein in Meindorf sucht jemanden, der Ihnen dabei hilft Teile Ihrer Website für russische Mitbürger/innen zu übersetzen. In der Gruppe ist eine Person, die mit Office-Programmen sehr geschickt ist.

In Nachbarort wird dringend jemand gesucht, der Unterstützung leisten kann, wie ein personalisierter Serienbrief an die Ortsgemeinschaft geschickt werden kann. In der Gruppe ist ein ehemaliger Grafiker, der gerne Flyer erstellt.

Der Tauschring ermöglicht nun, dass diese Personen sich untereinander helfen. Er vermittelt die unterschiedlichen Personen, ohne dass eine direkte gegenseitige Leistung erbracht wird. Sie „bezahlen“ sich untereinander in einer Pseudowährung, die Trolle. Damit das System erst einmal anlaufen kann, bekommt jede/r Teilnehmende die Möglichkeit sein Konto auf 150 Trolle zu überziehen.

Wichtig ist, dass der Wunsch und Wille existieren, sich an dem Tauschsystem aktiv zu beteiligen. Das heißt, dass jede/r auch eigene Angebote erstellt und nicht nur nimmt.

Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen.

Auf der Plattform Forum Lernen betreiben wir auch ein kleines internes Forum für organisatorische Fragen.

Links zum Beitrag:

Website des Tauschrings

Flyer zum Tauschring

Anmeldung zum Tauschring

Webinare zum Tauschring

Fragen beantworten wir gerne hier in den Kommentaren.

Kontakt: tauschring@unser-quartier.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .