ÖFIT veröffentlicht Engagement-Plattform als Open-Source

Die Plattform Mitmachbörse bietet Nutzern die Möglichkeit, sich spontan, langfristig oder in Form von Spenden an regionalen Angeboten gemeinnütziger Organisationen zu beteiligen. Die zugrundeliegende Software ist als Open-Source verfügbar.

Nicht nur dieser Tage zeigen viele Menschen hohes Engagement und unterstützen Flüchtlinge in ganz Deutschland und darüber hinaus. Rund 26 Millionen Deutsche engagieren sich aktuell ehrenamtlich in Vereinen und gemeinnützigen Organisationen.

Um dieses Engagement auch im Digitalen zu unterstützen, veröffentlicht das Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT), gefördert durch das Bundesministerium des Innern, die Engagement-Plattform „Mitmachbörse“.

Die Plattform richtet sich an Freiwilligenagenturen, gemeinnützige Organisationen und engagierte Freiwillige gleichermaßen und legt den Fokus auf einfache Strukturen, Erweiterbarkeit und eine intuitive Bedienung. Weitere Informationen, sowie die Plattform selbst als Open-Source können abgerufen werden unter:

oeffentliche-it.de/mitmachboerse

Quelle: Newsletter ÖFIT vom 21. September 2015

Schreiben Sie einen Kommentar