En uns’rem Veedel…

Dass es sich bei „unser-quartier.de/koeln-riehl“ um eine echte Kölner Veedels-Seite handelt, ist nicht zu übersehen – eine Aufnahme des Riehler Rheinufers mit Blick auf den Dom begrüßt die Besucher gleich auf der Startseite. Welcher Zeitpunkt wäre da geeigneter um die Seite freizuschalten, als Weiberfastnacht um 11.11 Uhr?!

Seit gut zwei Monaten können sich Seniorinnen, Senioren und andere Interessierte daher nun online über alles Wichtige aus dem Stadtteil informieren. Dabei fällt gleich auf, dass Riehl älteren Menschen einiges zu bieten hat. Von seniorengerechten Wohnmöglichkeiten, über verschiedenste Unterstützungs- und Pflegeangebote bis hin zu Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen ist vor Ort eigentlich alles zu finden. Auch die Versorgung ist durch eine Vielzahl an Geschäften und Arztpraxen im dorfähnlichen Stadtteilkern gesichert. Die Voraussetzungen für ein langes, selbstständiges Leben sind daher eigentlich ideal für die Generation 60+, die heute bereits mehr als ein Drittel der Bewohner Riehls ausmacht.

Die Bedarfsanalyse der Quartiersentwicklung hat jedoch gezeigt, dass viele der Angebote für ältere Menschen nicht oder nur teilweise bekannt sind und sie auch entsprechend wenig genutzt werden. Beim Arbeitskreis „Seniorenfreundliches Riehl“, an dem regelmäßig Bewohner und Akteure des Stadtteils teilnehmen, beschlossen wir daher, das Informationsgefälle mit Hilfe einer gedruckten Broschüre und einer Internetseite zu verringern. Mit dieser zweigleisigen Lösung erhofften wir uns, möglichst viele Menschen zu erreichen.

Startseite Quartier Köln-RiehlEin ehrenamtliches Redaktionsteam war aus Mitgliedern des Arbeitskreises und weiteren Interessenten schnell gebildet und die Arbeit konnte beginnen. Es wurden Informationen zusammengetragen, Texte verfasst und Bildmaterial gesammelt. Die Grundlagen zu Erstellung einer Veedels-Seite lernten wir beim viertägigen Workshop des KDAs. In den Onlinephasen zwischen den Präsenztagen wurde das Neugelernte ausprobiert und Probleme gemeinsam mit den anderen Kursteilnehmern diskutiert und gelöst. Nach und nach füllten wir so unsere neue Internetseite mit Inhalten. Nachdem schließlich auch die Frage geklärt war, wer im Impressum eingetragen wird, konnte „unser-quartier.de/koeln-riehl“ dann am 23. Februar um Punkt 11.11 Uhr freigeschaltet werden.

Die Rückmeldungen, die unser Redaktionsteam seitdem erhalten hat, sind durchweg positiv. So haben einige Besucher überhaupt erst durch unsere Seite von Veranstaltungen erfahren und andere haben sich gefreut, so unproblematisch mal eben die Öffnungszeiten ihres Arztes herausfinden zu können. Für uns eine gute Motivation, die Seite noch weiter auszubauen und durch regelmäßige, aktuelle Beiträge interessant zu halten!

Vielen Dank an die Mitglieder unseres Redaktionsteams, die wirklich mit Herz bei der Sache sind und die sehr motiviert, engagiert und ideenreich zu der Umsetzung beigetragen haben!

Website Köln-Riehl besuchen

Text: Natascha Mark, Foto: Rob Herff

Socialmedia

Daniel Hoffmann

Seit 1995 Mitarbeiter im Kuratorium Deutsche Altershilfe in Köln. Projektleiter des Forum Seniorenarbeit NRW und verantwortlich für den Themenschwerpunkt "Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft".
Socialmedia

Schreiben Sie einen Kommentar