Quartier Wattenscheid geht online

Quartier Wattenscheid geht online

Am 1.7.2017 ging die neue Website des Quartier Wattenscheid anlässlich der 600 Jahrfeier Wattenscheid online. Die Seite wurde im Rahmen der Quartierswerkstatt Altengerechte Quartiere – Wattenscheid-Mitte entwickelt.

Ein Redaktionsteam aus Haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern erweitert diesen Internetauftritt kontinuierlich und sucht gerne Mitmacher. Getroffen wird sich jeweils am 4. Mittwoch im Monat.
→ weiter lesen: Quartier Wattenscheid geht online

En uns’rem Veedel…

En uns’rem Veedel…

Dass es sich bei „unser-quartier.de/koeln-riehl“ um eine echte Kölner Veedels-Seite handelt, ist nicht zu übersehen – eine Aufnahme des Riehler Rheinufers mit Blick auf den Dom begrüßt die Besucher gleich auf der Startseite. Welcher Zeitpunkt wäre da geeigneter um die Seite freizuschalten, als Weiberfastnacht um 11.11 Uhr?!

Seit gut zwei Monaten können sich Seniorinnen, Senioren und andere Interessierte daher nun online über alles Wichtige aus dem Stadtteil informieren. Dabei fällt gleich auf, dass Riehl älteren Menschen einiges zu bieten hat. Von seniorengerechten Wohnmöglichkeiten, über verschiedenste Unterstützungs- und Pflegeangebote bis hin zu Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen ist vor Ort eigentlich alles zu finden. Auch die Versorgung ist durch eine Vielzahl an Geschäften und Arztpraxen im dorfähnlichen Stadtteilkern gesichert. Die Voraussetzungen für ein langes, selbstständiges Leben sind daher eigentlich ideal für die Generation 60+, die heute bereits mehr als ein Drittel der Bewohner Riehls ausmacht.
→ weiter lesen: En uns’rem Veedel…

Neue Quartiersplattform online: Köln-Riehl

Neue Quartiersplattform online: Köln-Riehl

Pünktlich zum Straßenkarneval 2017 wurde die Quartiersplattform Köln-Riehl freigeschaltet. Das Motto der Website lautet „Lebensmitte lebenslang“.

Das Team um die Quartiersmanagerin Natascha Mark hat viel Zeit und Mühe investiert. Besonders hervorzuheben sind die lebendigen Bebilderungen des Kölner Stadtteils, die Eindruck hinterlassen.
→ weiter lesen: Neue Quartiersplattform online: Köln-Riehl

Jahresrückblick und Ausblick des Netzwerk DigiBE

Jahresrückblick und Ausblick des Netzwerk DigiBE

Mit dem Workshop in Schwerte endete in diesem Jahr die neu aufgestellte Qualifizierung zur Gestaltung von Quartiersportalen im Rahmen des Projekts Forum Seniorenarbeit/Netzwerk DigiBE.

Neben den technischen Herausforderungen der Redaktion und Individualisierung der Plattformen standen in den Workshops insbesondere die Konzeptentwicklung und Zusammenarbeit von haupt- und ehrenamtlichen Redaktionsteams im Mittelpunkt.
→ weiter lesen: Jahresrückblick und Ausblick des Netzwerk DigiBE

Eine eigene Website für das Haus Herbstzeitlos in Siegen im Quartiers-Netzwerk NRW

Eine eigene Website für das Haus Herbstzeitlos in Siegen im Quartiers-Netzwerk NRW

Die Stadt Siegen legt großen Wert darauf, auch für ältere Menschen attraktiv und lebenswert zu sein. Schon 1997 wurde das ehemalige Schulgebäude an der Marienborner Straße in Siegen für die Einrichtung eines selbstverwaltete Senioren- und Begegnungszentrum „Haus Herbstzeitlos“ zur Verfügung gestellt. 2006 ist innerhalb der Stadtverwaltung Siegen eine neue Organisationsstruktur in Form der „Regiestelle Leben im Alter“ eingerichtet worden. Sie versteht sich als Anlauf- und Vermittlungsstelle für Beratung, Begleitung und Betreuung im Einzelfall, aber auch für die strukturelle Angebotsvernetzung und -verbesserung im gesamten Stadtgebiet. Die Regiestelle Leben im Alter der Universitätsstadt Siegen ist seitdem Trägerin des Begegnungszentrums Haus Herbstzeitlos und für dessen Verwaltung und Fortentwicklung verantwortlich.
→ weiter lesen: Eine eigene Website für das Haus Herbstzeitlos in Siegen im Quartiers-Netzwerk NRW

Quartier Hagelkreuz im Internet – Ein Erfahrungsbericht

Quartier Hagelkreuz im Internet – Ein Erfahrungsbericht

von Ingo Behr, Quartiersentwickler Kempen-Hagelkreuz

Dem Aufruf im Januar 2016 vom MGEPA zur Teilnahme an dem Workshop zur Entwicklung einer eigenen Internetseite für das Quartier Hagelkreuz, bin ich gerne gefolgt. Für mich standen die Fragen im Vordergrund, wie sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Hagelkreuzes über einen kurzen und schnellen Weg mit dem Quartiersprojekt in Verbindung setzen können, wie können Informationen zu den unterschiedlichsten Projekten aus dem Quartier übersichtlich und zeitnah veröffentlicht werden und sind die Infos für möglichst viele Menschen nutzbar? Auch wenn für viele hochaltrige Menschen das Internet nicht die Kommunikationsplattform der Wahl ist, nutzt aber ein Großteil der Senioren ab 60 Jahren schon selbstverständlich das Internet. Es gehört für die meisten Menschen zum Alltag dazu.
→ weiter lesen: Quartier Hagelkreuz im Internet – Ein Erfahrungsbericht

Seniorenportal Bergheim – Gemeinsam geht‘ besser

Seniorenportal Bergheim – Gemeinsam geht‘ besser

unspecifiedSeit September 2013 dreht sich im Seniorenportal Bergheim alles ums Älterwerden.  Auf Initiative der Stadt Bergheim entstanden, kümmert sich heute ein hauptsächlich ehrenamtliches Team um die Inhalte der Webseite. Ob Gesundheit, Wohnen, Pflege oder Freizeit, die Themen sind bunt und vielfältig. Unermüdlicher Koordinator ist Hans-Jürgen Knabben, der im digitalen Engagement seine neue Lebensaufgabe gefunden hat.

Als der frischgebackene Rentner vor vier Jahren bei der „Fachstelle Älterwerden“ anklopfte und nach „etwas zu tun“ fragte, kam der ehemalige IT-Manager der Verwaltungsmitarbeiterin mit seinem technischen Know How gerade recht.  Die Einrichtung einer Webseite im Netzwerk lokaler Online-Gemeinschaften älterer Menschen stand an, ein Projekt des Forums Seniorenarbeit NRW unterstützt vom Kuratorium Deutsche Altershilfe und dem Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter.
→ weiter lesen: Seniorenportal Bergheim – Gemeinsam geht‘ besser

Hiltrup-Ost ist online

Hiltrup-Ost ist online

Screenshot des Quartiersportals Hiltrup-Ost(SMS) Im Projekt „Altengerechte Quartiersentwicklung“ zeigt der Stadtteil Hiltrup-Ost Engagement. Jetzt hat ein ehrenamtliches Redaktionsteam zusammen mit Quartiersentwicklerin Yvonne von Kegler aus dem städtischen Sozialamt eine Homepage für den Stadtteil geschaffen. Sie informiert über Termine und Angebote in Hiltrup-Ost und berichtet über Neuigkeiten im Projekt zur Quartiersentwicklung.
→ weiter lesen: Hiltrup-Ost ist online