Seniorinnen und Senioren in Moers

Screenshot Standorte weiterer SBBZ _ Seniorinnen und Senioren in MoersDie Idee zum Aufbau der Website Senioren in Moers kam Wolfgang Gedanitz im letzten Jahr, als er in den Seniorenbeirat der Stadt Moers gewählt wurde.

Ziel ist es, dem Seniorenbeirat der Stadt Moers und den in Moers bestehenden Senioren Beratungs- und Begegnungszentren (SBBZ) die Möglichkeit zu bieten, ihre Arbeiten und Angebote einem breiten Publikum darzustellen. Zunächst für die SBBZ, die von der Stadt gefördert werden und davon vorrangig die, die noch keine eigene Internetseite betreiben.

Der Arbeitstitel des neuen Vorhabens lautet zunächst:

Seniorinnen und Senioren in Moers – Gemeinsam aktiv für Moers –
– von Moerser Seniorinnen und Senioren für Moerser Seniorinnen und Senioren –

Wolfgang Gedanitz konnte auf die Erfahrungen beim Aufbau der Seite für das Interkulturelle Nachbarschaftsnetzwerk 55plus Moers-Meerbeck zurückgreifen und schnell erste vorzeigbare Erfolge erzielen.

Ein so großes Vorhaben zu stemmen bedeutet aber auch viel Arbeit, die er nicht alleine bewerkstelligen konnte und wollte. Nach der Vorstellung der Internetseite bei der erste Senioren- beiratssitzung 2015 interessierten sich spontan 5 Mitglieder des Seniorenbeirats für die Arbeit als Mitautoren/innen in einem Redaktionsteam. Die erste Redaktionskonferenz fand Ende Januar statt. Ende Februar wird Wolfgang Gedanitz beim Runden Tisch – offene Seniorenarbeit in Moers – den Vertretern der offenen Seniorenarbeit in Moers sowie den Leitungen der Moerser Senioren-Begegnungs-und-Beratungs-Zentren die Internetseite „Seniorinnen und Senioren in Moers“ vorstellen und hofft, auch in diesem Kreis Unterstützung und Mithilfe zu finden. Mit Frau Kornelia Jordan von der Leitstelle „Älter werden in Moers“ und Herrn Claus Arndt vom Fachdienst „ Zentrale Dienste“ der Stadt Moers fand er schnell Personen, die ihm und dem Redaktionsteam beratend zur Seite stehen.

Inzwischen bietet die Seite Informationen aus dem Seniorenbeirat, den Stadtteilen, von einzelnen Anbietern und einen Pressespiegel der Seniorenarbeit in Moers.

Auf die Frage, wo soll es weiter hingehen, antwortete er:

Das Interesse an einer Internetseite über die Seniorenarbeit in Moers ist groß. Ich bin sicher, dass Wir in Zukunft den Moerser Seniorinnen und Senioren eine Seite mit aktuellen Information und vielen attraktiven Angeboten und Aktivitäten rund um das Thema Seniorenarbeit anbieten können.

Wir wünschen alles Gute! www.unser-quartier.de/sim-moers

Ein Gedanke zu „Seniorinnen und Senioren in Moers

  1. Hallo nach Moers,

    aus einem ähnlichen Grund ist vor Jahren das Seniorenforum Würzburg und Umgebung entstanden. http://seniorenforum-wuerzburg.de/
    Morgen ist konstituierende Sitzung der neuen Seniorenvertretung der Stadt Würzburg und ich bin wieder einer der Seniorenvertreter. Meine Hauptinteressen liegen bei Bildung im Alter und Vernetzung.
    Viele Grüße an die Freundinnen und Freunde
    und schön aufpassen: morgen beginnt die heiße Phase der 5. Jahreszeit.
    Sonst ist das Erwachen am 18.2. besonders „aufregend“
    Viele Grüße
    sendet
    Herbert 

Schreiben Sie einen Kommentar