Neues aus dem Lesekreis 55plus

Alexas_Fotos / Pixabay
Moers, 26.04.2019

Liebe Lesefreunde,
heute eine freundliche Erinnerung an unser nächstes Treffen am Montag, dem 29.04.2019 wie immer um 19 Uhr im Gemeindehaus.
Vielleicht haben Sie bei wolkenverhangenem Himmel und leichten Regenschauern ja Zeit und Lust, einen Blick in die empfohlenen Bücher zu werfen:

  • Roger, Das Labyrinth der Wörter
  • Capus, Königskinder

Beide Werke können noch bei mir ausgeliehen werden.
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und grüße Sie herzlich

Ihr Wolfram Reutlinger

 

Camp 66 – diesmal im Heuhotel

Wir wechseln unseren Standort – aller guten Dinge sind drei!
Nun machen wir uns mit altbewährtem Konzept auf,
etwas Neues zu entdecken.
Wir gehen ins Heu!

Aber für diejenige, die Heuschnupfen haben oder lieber in „richtigen“ Betten schlafen wollen, gibt es natürlich eine Alternative.
Unser Heuhotel ist wunderschön gelegen zwischen Xanten und Marienbaum, zwischen dem Uedemer Hochwald und dem Rhein mit seinen herrlichen Sandbuchten.
Hier wollen wir auf Entdeckungsreisen gehen, egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder dem Rollator.
Bogenschießen, Bauerngolfen, Grillen, Lagerfeuer, Lachen und Sich Wohlfühlen, das sind die Dinge, die wir gerne erleben möchten.
Jeder, der mitfährt, ist für einen Teil der Aktivitäten und natürlich für unsere Verpflegung und die anschließenden Küchenarbeiten verantwortlich.

Um das alles zu organisieren und hinterher auch auszuwerten, führen wir wieder ein Vorbereitungsseminar (20. 05. bis 22. 05) und ein Auswertungsseminar (30. 09. bis 01. 10.) durch.

Ort:         Moerenhof
Mörmterer Straße 7 (B57), 46509 Xanten

Wann: Montag, 22. Juli bis Freitag, 26. Juli  2019
Wo: um 09:00 Uhr am Parkplatz an der alten Kirche

Es sind nur noch wenige Plätze frei.!

Informationen und Anmeldungen ab sofort während
der Bürozeiten  im Netzwerkbüro
Bismarckstr. 35b, 47443 Moers
Tel. 0 28 41 / 5 18 20 66
E-Mail: netzwerk@meerbeck55plus.de

ZWAR-Petition: Seniorenbeirat bittet um Unterstützung

Pressemitteilung vom 20.03.2019

Einstimmig unterstützt der Seniorenbeirat der Stadt Moers die Petition zur Fortsetzung der Förderung der ZWAR-Zentralstelle NRW durch das Land. In der Sitzung am Donnerstag, 14. März, beschloss das Gremium einen Aufruf. Darin werden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger gebeten, die Petition zu unterschreiben. Dies ist online oder schriftlich möglich.

ZWAR bietet einen vereinslosen und verbandsfreien Raum für kreative, sich selbst organisierende Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand. Sieben Moerser Netzwerke sind in den letzten drei Jahren entstanden.

Unterschreiben kann man beispielsweise digital: Externer Linkhttps://www.openpetition.de/petition/online/ruecknahme-der-streichung-der-foerderung-der-zwar-zentralstelle-nrw-durch-das-land-nrw. Auf dieser Internetseite kann auch ein Unterschriftsbogen heruntergeladen und per Post verschickt werden.

Wortlaut der Pressemitteilung der Stadt Moers vom 20.03.2019

 

Fernwanderung – Ein bisschen oder auch mehr Bewegung in der Natur – Terminverschiebung –

Liebe Wanderfreunde,
die Wetterprognosen ändern sich jeden Tag. Übereinstimmend wird für morgen, 28.3., eine hohe Regenwahrscheinlichkeit vorhergesagt. Deshalb schlage ich vor, dass wir unsere Wanderung um die Burg Blankenstein bei Hattingen für Donnerstag, den 4. April, planen. Wir treffen uns wie immer um 9:00 Uhr am Parkplatz Römer/Bismarckstr..
Ich hoffe, dass wir bis dahin einige regenfreie Tage haben, so dass die durchweichten Waldwege wieder begehbar sind. Zieht in jedem Fall wetterfeste Kleidung an, um dem April mit seinen Launen frohgemut zu begegnen.
Ob wir die lange oder kurze Route nehmen und wo wir einkehren, wollen wir zu Beginn der Wanderung entscheiden. Wir sollten in jedem Fall gegen 16 Uhr wieder zurück in Moers sein.
Sagt bitte kurz Bescheid, ob Ihr mitmacht.
Ich freue mich auf unsere Frühlingspremiere und grüße Euch herzlich

Wolfram

Hier bin ich Mensch, hier kann ich´s sein