Großes Familienfest am 13.08.2022 auf dem Marktplatz

Plakat Familienfest in der Hertener Innenstadt

Am kommenden Samstag ist es endlich so weit: Von 11.00 bis 16.00 Uhr findet das große Familienfest auf dem Marktplatz in der Hertener Innenstadt statt. Zusammen mit etwa 30 lokalen Vereinen, Einrichtungen und Initiativen hat das Projektbüro NEUSTART INNENSTADT ein buntes Programm mit zahlreichen und spannenden Angeboten für Groß und Klein zusammengestellt. Die Kinder können… » weiterlesen: Großes Familienfest am 13.08.2022 auf dem Marktplatz

Das Projektbüro NEUSTART INNENSTADT sucht spannende Projekte zur Stärkung der Hertener Innenstadt!

Aktion "One Billion Rising" im Jahr 2019

Haben Sie eine Idee für bürgerschaftliche und nicht-kommerzielle Aktionen, Veranstaltungen oder Projekte? Mit den Mitteln des Fördertopfes Aktionsfonds NEUSTART INNENSTADT können Ihre Ideen finanziell unterstützt werden. In diesem Jahr stehen noch 20.000 € für die Projekte zur Verfügung, die der Innenstadtentwicklung, dem Image der Innenstadt und den Bewohnerinnen und Bewohnern zugutekommen. Es kann ein breites… » weiterlesen: Das Projektbüro NEUSTART INNENSTADT sucht spannende Projekte zur Stärkung der Hertener Innenstadt!

Die neue Ausgabe des Stadtteilmagazins ist da!

Stadtteilmagazin Ausgabe 8/Juni 2022

Die 8. Ausgabe des Stadtteilmagazins für die Hertener Innenstadt ist erschienen und wurde vergangene Woche an alle Haushalte in der Innenstadt verteilt und in vielen Geschäften der Innenstadt ausgelegt. Natürlich kann es auch im Projektbüro NEUSTART INNENSTADT (Ewaldstraße 15) abgeholt werden. Die aktuelle Ausgabe enthält u.a. einen Rückblick auf die vergangene Innenstadtkonferenz, eine Vorstellung der… » weiterlesen: Die neue Ausgabe des Stadtteilmagazins ist da!

Ihre Geschichte(n) für die Hertener Innenstadt!

Bramhügel in der Hertener Innenstadt

Bereits bei der Präsentation des Gestaltungskonzeptes „Der Park kommt in die Stadt“ zur Umgestaltung des öffentlichen Raums in der Hertener Innenstadt gab es die Idee, dass der niederländische Künstler Ruud Reutelingsperger von der Künstlergruppe Observatorium aus Rotterdam gemeinsam mit den Hertener Bürger*innen Geschichten rund um die Innenstadt schreibt. Leider hat die Corona-Pandemie die Umsetzung dieser Idee zwei Jahre lang verzögert, doch… » weiterlesen: Ihre Geschichte(n) für die Hertener Innenstadt!

Ausstellung im Demokratiefenster zum Thema Zwangsarbeit in Herten

Ausstellung Zwangsarbeit in Herten

Seit dem 24.05. läuft im Demokratiefenster (Ewaldstraße 9-11) eine Veranstaltungsreihe in Erinnerung an Lydia Gawrilowa, die 1942 mit falschen Versprechungen aus Taganrog (Russland) nach Herten gelockt wurde und hier angekommen auf der Zeche Schlägel & Eisen bis 1944 zwangsarbeiten musste. Über ihre Zeit als Zwangsarbeiterin hat sie später das Buch „Ein kleines Flämmchen. Wie eine… » weiterlesen: Ausstellung im Demokratiefenster zum Thema Zwangsarbeit in Herten

Ein Märchen- und Zauberwald in der Antoniusgasse!

Kinderbeteiligung zur Wandgestaltung in der Antoniusgasse

Der Spielplatz in der Antoniusgasse erfreut sich bei jungen Kindern einer großen Beliebtheit. Seitdem der Spielplatz 2019 gemäß dem Motto „Märchenwald“ umgestaltet und verschönert wurde, rutschen, klettern und spielen hier Kinder bei gutem Wetter fast täglich. Ein Dorn im Auge ist allerdings die trist wirkende rückwärtige Fassade eines angrenzenden Garagenhofes. „Durch die Umgestaltung, die über… » weiterlesen: Ein Märchen- und Zauberwald in der Antoniusgasse!

„Herten in alten Bildern“ – Tolle Ausstellung im Projektraum

Ausstellung "Herten in alten Bildern"

Seit zwei Wochen läuft sie nun: die Ausstellung „Herten in alten Bildern“ im Projektraum NEUSTART INNENSTADT am Place d´Arras (Theodor-Heuss-Str. 26).  Die alteingesessenen Hertener Bürger Gerd Luthe und Willi Vogel ermöglichen einen Blick in die Vergangenheit der Hertener Innenstadt. „Viele können sich garnicht vorstellen, wie die Innenstadt vor der umfassenden Sanierung in den 1960er-Jahren aussah.… » weiterlesen: „Herten in alten Bildern“ – Tolle Ausstellung im Projektraum

Hasi macht jetzt Kinder glücklich

Plüschhasen werden im Hertener Glashaus gespendet

Spendenaktion: Der Plüschhase aus dem Oster-Gewinnspiel geht an ukrainische Flüchtlinge und das Frauenhaus  „Eine richtig tolle Idee! Wir hatten bei der Suche nach Hasi so viel Spaß“ – so klingt es, wenn Gewinner*innen der Oster-Aktion ihre Stadtgutscheine im Projektbüro NEUSTART INNENSTADT auf der Ewaldstraße 15 abholen. Am 24. April ging das diesjährige Frühlings-Gewinnspiel des Projektbüros… » weiterlesen: Hasi macht jetzt Kinder glücklich