Filmcafé im ZeitGeist Kulturraum

Gemeinsame Filmbetrachtung und anregende Diskussion bei einem Gläschen Wein! Dazu sind Sie herzlich eingeladen am Sonntag, den 6. März 2022, 18.00 Uhr, Clarenbachplatz 2, Köln-Braunsfeld. Wir freuen uns auf Sie Hildegard Böhmer, Helga Helbig Fragen beantworten wir gerne unter der Tel.Nr.: 01781787965  

Ein spannendes Experiment, eine kreative Herausforderung …

Die Malgruppe des Netzwerkes Braunsfeld startete ein spannendes Experiment. Sie malten mit den unter 3-jährigen Kindern der Kita „Liebevolle Kinderzeit“ eine gemeinsame Bilderfolge. Dazu wurden zunächst den Kleinen Leinwände, Pinsel und Malfarben überlassen. Es war ein faszinierendes Erlebnis zu beobachten, wie die Kleinen ihre ersten Erfahrungen mit Farben auf einer Leinwand machten. Sie benutzen dafür… » weiterlesen: Ein spannendes Experiment, eine kreative Herausforderung …

Melaten erzählt – Gräber mit Geschichte

Ein virtueller Spaziergang über Kölns größten Friedhof Nirgendwo sonst ist mehr Kölner Prominenz versammelt: Wallraff, Ostermann, Herstatt, Millowitsch, Otto (der mit dem Motor), Bach und Biolek. Politiker und Karnevalisten, Sportler und Schauspieler, Künstler und Hochstapler. Mächtige, Wichtige und viele ganz Normale haben auf Melaten ihre letzte Ruhestätte gefunden. Zugleich ist der weitläufige Gottesacker, einst ein… » weiterlesen: Melaten erzählt – Gräber mit Geschichte

Tom Lorenz Trio plays „Shorter Stories“

In kammermusikalischer Besetzung interpretiert und arrangiert das Trio Tom Lorenz verschiedene der fantastischen Kompositionen des Weltstar Musikers und Komponisten Wayne Shorter neu und kombiniert sie mit Eigenkompositionen dieser Klangwelt. Die Zusammensetzung des Trios erlaubt es, kleinste Nuancen der Kompositionen Shorters herauszuheben und ihnen besondere Kraft und Deutung zu geben. Christine Corvisier  – Tenorsaxophon, Sopransaxophon, BassklarinetteVolker… » weiterlesen: Tom Lorenz Trio plays „Shorter Stories“

Trio Núñez / Peplow / Garrido „Vocal Latin Jazz“

Geschmückt mit Elementen von Jazz, Latin und Pop ist der Klang des Trios stets melodisch ausdrucksstark sowie rhythmisch und harmonisch abwechslungsreich. Fester Groove trifft auch zarte Melodien und fragile Momente. Akustische Instrumente werden mit den elektronischen Farben des Synthesizers kombiniert.  Das Trio bestreitet seit 2017 einen gemeinsamen Weg im neuen Quintett der spanischen Sängerin, Songwriterin und Multi-Instrumentalistin Blanca… » weiterlesen: Trio Núñez / Peplow / Garrido „Vocal Latin Jazz“

Ein „Dritter Ort“ für Braunsfeld

Lesen, lernen, diskutieren, Musik hören oder einfach nur still sitzen und entspannen. Das ist es, was ein „Dritter Ort“ ermöglichen soll. An den formal und rituell durchgetakteten ersten beiden Orten (das Zuhause und die Arbeit) zieht die Schwerkraft des Alltags und sie ermöglichen kaum einen weiten Blick. „Dritte Orte“ schaffen Raum für Begegnung und Kommunikation.… » weiterlesen: Ein „Dritter Ort“ für Braunsfeld

Kunst-Kultur Veranstaltung

Die nächste Kunst-Kultur Veranstaltung ist eine Führung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Wo: Linder Höhe 1,  51147 Köln Wann: 7.2.2020 um 14:00 Uhr Die Führung dauert 2,5 Stunden. Während der Führung gibt es keine Sitzgelegenheiten / Wegezeiten zwischen den einzelnen Instituten betragen bis zu 20 Minuten. Zur Teilnahme ist ein gültiger Personalausweis… » weiterlesen: Kunst-Kultur Veranstaltung

Autorenlesung Frank Schätzing

In Verbindung mit der Pfarrgemeinde St. Josef, Braunsfeld findet eine Lesung mit dem in Köln geborenen Autor Frank Schätzing statt. Er zählt zu den erfolgreichsten deutschen Spannungsautoren. Termin: Montag, den 18.11.2019 um 17:00 Uhr Ort: „Kastanienhof“, Köln Junkersdorf, Statthalterhofweg 70 Anmeldung:  Pfarrbüro St. Josef, Tel.: 0221-4744680 oder Ingrid Bröking, Tel.: 0221-427580 oder Helga Schütte, Tel.:… » weiterlesen: Autorenlesung Frank Schätzing

Lesung in der Buchhandlung Klinski

Die Buchhandlung Klinski lädt ein zur Lesung Plus

Lea Singer Buchtitel

„Der Klavierschüler“

Ein Künstlerroman

Mittwoch, 13. November 2019 um 20:00 Uhr

Die für ihre Künstlerromane hochgeschätzte Münchner Buchautorin Lea Singer stellt an diesem Abend ihren neuen Roman „Der Klavierschüler“ vor. Sie wird einzelne Passagen lesen, vor allem über ihren Protagonisten erzählen und ebenso Tondokumente einspielen. Im Mittelpunkt des Romans steht Vladimir Horowitz, der als Pianist zu Weltruhm gelangte. Und – eine verbotene Liebe – Horowitz Beziehung zu einem seiner Schüler, den er 1937 in Zürich kennenlernte. Nicht nur seine Karriere setzte er dadurch aufs Spiel, sondern auch seine Ehe mit Arturo Toscaninis Tochter Wanda. » weiterlesen: Lesung in der Buchhandlung Klinski