Tag der Offenen Tür im Senec@fé am 5.November 2018

05-11-2019 TOT

Fotos und Collage: A. Dell

Im Rahmen der BAGSO-Internetwoche veranstaltete das Senec@fé heute einen Tag der Offenen Tür, an dem sich Interessierte über die Arbeit des Treffpunkts Neue Medien informieren konnten.

Unser Mitarbeiter Ortwin Voss informierte die Besucher über einen effektiven Umgang mit Internetbrowsern.
Herr Funk von der Sparkasse Siegen stellte anschließend die Möglichkeiten des Online-Banking vor.
Herr Wiederhold von der Stadtbücherei Siegen erklärte ausführlich, wie man eBooks usw. über die Onleihe 24 erhält und lesen kann.
Unser Mitarbeiter Friedhelm Limburger erläuterte später, was man bei der Anschaffung von Smartphones und Tablets über Technik und Tarife wissen sollte.
Informationen über Fake News und Algorithmen wurden am Nachmittag von Antonie Dell übermittelt und mit den Anwesenden diskutiert.

Über regen Publikumsverkehr und Austausch mit den Besuchern freuen sich

die Mitarbeiter des Senec@fés

und bieten gerne Unterstützung für Technik und Anwendungsprogramme an.

MdL Frau Angela Freimuth besucht das Senec@fé – Treffpunkt Neue Medien in Siegen

PRESSEMITTEILUNG

Eine „Aktion vor Ort“ im Rahmen des Tags der Medienkompetenz 2018

Siegen, den 19. September 2018

Die Abgeordnete Frau Angela Freimuth, MdL, Vizepräsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen besucht am

Mittwoch, dem 26. September 2018 um 9.30 Uhr

das Senec@fé Treffpunkt Neue Medien im Haus Herbstzeitlos in Siegen. Das Senec@fé unterstützt seit 2003 ältere Erwachsene beim Erlernen von neuen Medien. Träger ist der Verein ALTERaktiv Siegen-Wittgenstein e.V.

Präsentiert und diskutiert wird ein Thema, das uns allen unter den Nägeln brennt:
Die massive Verbreitung von FAKE-News im Netz sowie die Filterblasen, die durch die Algorithmen der sozialen Netzwerke gebildet werden und die Menschen einseitig oder falsch informieren.

Im Rahmen des Tags der Medienkompetenz besuchen Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen von September bis November 2018 eine ausgewählte Einrichtung in ihrem jeweiligen Wahlkreis. Bei dieser sogenannten „Aktion vor Ort“ erfahren sie aus erster Hand, wie Medienkompetenz gefördert wird und diskutieren mit den Verantwortlichen vor Ort über Mediennutz, Zielgruppen und zukünftige Strategien. Diese lokalen Aktionen dienen dazu, die Bedeutung der Medienbildung im Dialog zwischen der Politik und einzelnen Bildungseinrichtungen beispielhaft herauszustellen. Weitere Informationen unter:

www.tagdermedienkompetenz.de/aktionen-vor-ort/

Die zentrale Abschlussveranstaltung ist der Tag der Medienkompetenz am 5. November 2018 im Landtag Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf. Unter dem Motto „Was steckt dahinter? Medienbildung in Zeiten von Fake News, Verschwörungstheorien und Algorithmen“ behandelt der Aktionstag den bewussten und kritischen Umgang mit Medien. Mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter: www.tagdermedienkompetenz.de

Der Tag der Medienkompetenz ist eine von der Landesregierung und dem Landtag Nordrhein-Westfalen gemeinsam ausgerichtete und geförderte Veranstaltung. Organisiert und durchgeführt wird sie vom Grimme-Institut.

Kontakt:

MdL Abgeordnetenbüro:
Gabriele Molitor
Wissenschaftliche Referentin von Angela Freimuth MdL (FDP-Landtagsfraktion)
Vizepräsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen
Tel: 0211 884 2418   Fax: 0211 884 3604
Platz des Landtags 1  D-40221 Düsseldorf

Besuchte Einrichtung:
Senec@fé Treffpunkt Neue Medien im Haus Herbstzeitlos, Projekt des Vereins ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V. Marienborner Str. 151, 57074 Siegen
Tel. 0272-2503239
E-Mail: senecafe@senioren-siegen.de