Netzwerke professioneller Dienstleister

in der Altenhilfe und Erwachsenenbildung

Der Einladung zu einer konstituierenden Sitzung eines Netzwerkes der professionellen Dienstleister am 17. Januar 2008 waren 35 Personen gefolgt. Damit waren alle in der Stadt vertretenen Dienstleistungsbereiche anwesend (Träger von Einrichtungen, Kreis Wesel, Einrichtungsleitungen der stationären und offenen Altenhilfe, Direktorium St. Bernhard-Hospital, Ambulante Pflegedienste der Wohlfahrtsverbände und privater Anbieter, weitere Beratungsdienste im Kreis Wesel mit Aufgaben für das Stadtgebiet, Vitalcentrum Hodey, Freiwilligenzentrale WieDuMir, Ambulante Hospiz Arbeit – AHA. Der Vertreter der Ärzteschaft musste sich kurzfristig entschuldigen, ist aber an der weiteren Mitwirkung sehr interessiert).

Parallel zu der Initiierung und Begleitung der Sozialen Netzwerke in den Stadtteilen soll mit diesem Netzwerk ein Forum der professionellen Einrichtungen und Dienste in der Altenhilfe etabliert werden, um Absprachen zur Verbesserung der Lebens- und Versorgungssituation hilfs- und pflegebedürftiger Menschen zu ermöglichen und um auf vorhersehbare besondere Bedarfssituationen rechtzeitig reagieren zu können. Die Teilnehmenden dieser Sitzung haben ihre grundsätzliche Bereitschaft an einer weiteren Mitarbeit bekundet. Gleichwohl wurde die in diesem Zusammenhang auch nicht zu leugnende Konkurrenzsituation offen angesprochen. Als ersten Arbeitsschritt wurde in dieser Runde eine Bündelung aller Informationen über die vielfältigen Dienstleistungen in der Stadt vereinbart. Damit verbunden ist die noch im Detail zu klärende Neuauflage des bisherigen „Wegweiser 55 Plus“. Ein nächstes Treffen ist für das dritte Quartal 2008 vorgesehen.

Print Friendly, PDF & Email

Rolf Mohr

Ich bin Mitglied im "Runden Tisch Ka-Li 50plus Geisbruch" und betreue diese Website. Ich freue mich über jeden Kommentar, Wünsche und Anregungen und auch den Besuch in unserer Gruppe "Ka-Li 50plus Geisbruchtreff".
Rolf Mohr

Letzte Artikel von Rolf Mohr (Alle anzeigen)

Bitte verfasse deinen Kommentar ...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.